Anwendungsgebiete


Das Homöopathische Laboratorium Alexander Pflüger bietet ein umfangreiches Sortiment von mehr als 130 homöopathischen Komplexmitteln, von denen über 90% mit einem zugelassenen Anwendungsgebiet versehen sind.

Das homöopathische Komplexmittel verdankt seinen Namen der Kombination von Einzelmitteln mit unterschiedlichen Angriffspunkten. Ziel ist der vielseitige Behandlungsansatz, mit dem das Mittel unterschiedliche Organe und akute Symptome erreicht. In einem homöopathischen Komplexmittel muss nachweislich jeder einzelne Bestandteil seinen positiven Beitrag zur Wirksamkeit leisten.

Bei chronischen Erkrankungen ist beispielsweise eine Vielzahl von Schritten erforderlich, um das Gleichgewicht im Körper wieder herzustellen. Die Erkenntnis der modernen Medizin, dass die Behandlung chronischer Krankheiten die Anregung beziehungsweise die Reparatur blockierter Abläufe erfordert, rechtfertigt den Einsatz homöopathischer Komplexmittel. Diese können langfristig Blockaden lösen, indem sie verschiedenste physiologische Abläufe in Gang setzen wie die Ausscheidungsleistungen von Leber, Galle, Nieren, Lunge und Darm.

Auch der akut Erkrankte profitiert vom Einsatz eines homöopathischen Komplexmittels, indem er – im weiteren Rahmen als durch ein Einzelmittel – in seiner Abwehrleistung unterstützt wird. Die körpereigenen Reaktionen werden durch das Komplexmittel in zumutbarer Stärke gefördert und die Krankheit dadurch schneller, sicherer und vollständiger überwunden.