Nervosität und Schlafstörungen


Teufelskreis – Nervosität und Schlafstörungen

Jeder kennt den Zustand von Nervosität und innerer Unruhe, ausgelöst durch Spannungssituationen im Leben. Dafür ist unser vegetatives Nervensystem verantwortlich, das bei Stress – ohne dass wir es beeinflussen können – über die Ausschüttung von bestimmten Hormonen aktiviert wird. Ein sinnvoller und lebensnotwendiger Mechanismus, der aber zum Problem wird, wenn wir aus dem Teufelskreis von belastenden Umständen, Nervosität und schlechtem Schlaf nicht mehr aussteigen können. Manchmal ist es aber auch umgekehrt. Die Schlafstörungen sind Ausdruck einer depressiven Verstimmung oder der ständigen Anspannung, unter der man tagsüber steht.

Behandlung bei Schlafstörungen – Homöopathika statt Schlaftabletten

Schlaf ist unsere Erholungsquelle und unabdingbar für die Gesundheit. Ist er gestört, sind Schlaftabletten nicht die Lösung. Denn diese beseitigen nicht die Ursache, beeinträchtigen zudem den Schlaf in seinem Ablauf und haben zum Teil schwerwiegende Nebenwirkungen. Im Gegensatz dazu sind Homöopathika wie Nervoregin® und Bodival H sehr gut verträglich, machen nicht abhängig und lösen keine Übernächtigungsgefühle aus. Sie decken eine große Bandbreite stressbedingter Symptome ab, allen voran nervöse Unruhe und daraus resultierende Einschlaf- oder Durchschlafstörungen, indem sie die Nerven stärken und beruhigend auf das Nervensystem einwirken. Davon profitiert auch die Schlafqualität.

Wenn sich nachts das Gedankenkarussell dreht und man nicht schlafen kann, folgen schnell weitere Beschwerden:

  • Nervosität
  • chronische Erschöpfung
  • Reizbarkeit
  • Angstattacken

Nervoregin® H Tabletten

Befindet man sich erst in dem Teufelskreis von Nervosität und Schlafstörungen, kommt es häufig zu nervös bedingten Erschöpfungszuständen, bei denen sich homöopathische Medikamente wie zum Beispiel unsere Nervoregin® H Tabletten langjährig bewährt haben. Darin sind mehrere Einzelmittel hochwirksam kombiniert, darunter zum Beispiel Acidum phosphoricum concentratum (Phosphorsäure) bei geistigen und körperlichen Erschöpfungszuständen. Avena sativa (Hafer) hilft bei Schwäche und Entkräftung, wie auch bei schlechtem Schlaf und bei Überforderung. Die in Südamerika und Ostindien beheimatete Passiflora incarnata (Passionsblume) blickt in der Homöopathie auf eine jahrzehntelange Anwendungstradition bei Schlafstörungen und Unruhezuständen zurück.

Zum Produkt

Nervoregin® Tropfen

Mit Nervoregin® Tropfen steht ein effizientes natürliches Arzneimittel bei Schlafstörungen zur Verfügung, das seine Anwendung aus der Wirkkombination von vier bewährten homöopathischen Einzelmitteln ableitet: Acidum phosphoricum concentratum (Phosphorsäure) und Humulus lupulus (Echter Hopfen)  beruhigen und entspannen die Nerven nach geistiger und körperlicher Überanstrengung und fördern einen gesunden Schlaf-Wachrhythmus. Passiflora incarnata (Passionsblume)hat sich bei Schlaflosigkeit infolge nervöser Unruhe und Reizbarkeit des Nervensystems bewährt. Bei Schlafstörungen infolge Überforderung und Kraftlosigkeit fördert Avena sativa (Hafer)  das Ein- und Durchschlafen.

Zum Produkt

Bodival H

Das homöopathische Komplexmittel Bodival H hat sich in der Praxis besonders bei nervösen Störungen wie Schlafstörungen bewährt, die mit unruhigen Beinen und Nervenschmerzen einhergehen.

Zum Produkt

Spezifische Anwendungsgebiete:

Wir empfehlen: