"Pflüger Newsletter Anmeldung"
Schüßler-Salzevon PflügerHomöopathische Komplexmittelvon Pflüger

Hyoscyamus niger

Schwarzes Bilsenkraut

Hyoscyamus niger

Das sehr giftige, schwarze Bilsenkraut zählt zu den Nachtschattengewächsen. Verbreitungsgebiete sind schattige, nährstoffreiche Böden in Nord,- Mittel- und Südeuropa. Die krautige Pflanze ist ein- bis zweijährig und erreicht Wuchshöhen von etwa 25 - 70 cm, in Ausnahmen auch bis 150 cm. Ihre Blätter sind groß, eiförmig und grob gebuchtet, die Blüte ist trichterförmig und weiß-violett. Die Fruchtkapsel ist etwa 15 - 20 mm lang und enthält 1 - 1,5 mm große Samenkörner. Die Blütezeit erstreckt sich von Juni – Oktober.

Inhaltsstoffe/Anwendung

Toxische Inhaltsstoffe sind Scopolamin und Hyoscyamin, des weiteren enthält die Pflanze mehrere Flavonoide.

Pflanzliche Wirkung

Das schwarze Bilsenkraut hat eine berauschende Wirkung, es wurde daher gerne dem Bier zugesetzt, allerdings oft mit fatalen Wirkungen! Es ist aber auch eines der sogenannten Hexenkräuter, das zusammen mit anderen halluzinogenen Pflanzen zu berauschenden Getränken oder Salben verarbeitet wurde. Diese Grenzwanderungen verliefen bisweilen tödlich, denn die Scopolamingehalte schwanken je nach Standort sehr stark und die Grenze zwischen berauschender und tödlicher Dosis ist sehr eng! Rauschzustände können mehrere Tage anhalten und wegen der neurotoxischen Wirkung des Scopolamins kann es zu bleibenden Gehirnschädigungen mit Gedächtnisverlust und Verhaltensstörungen führen. Schwere Vergiftungssymptome sind Unruhe, Halluzinationen, Verwirrtheit, Herzrhythmusstörungen und die zum Tode führende Atemlähmung.Bilsenkrautblätter oder die Samen wurden als Räucherwerk bei asthmatischen Erkrankungen verwendet.

Homöopathische Wirkung

In höheren Potenzstufen wird Hyoscyamus niger bei großer Unruhe, Wahrnehmungsstörungen, manischen Zuständen und Hysterie eingesetzt. Die organische Wirkung tieferer Potenzen löst Krampfzustände der Atemwege mit kitzelndem Reizhusten, Keuchhusten und Erstickungsanfällen. • Chronische Bronchitis, Bronchialasthma (adjuvant) • Starke Schleimbelastung der Bronchien

• Hartnäckiger, quälender Reizhusten

• Keuchhusten

• Krampfhusten mit Atemnot und Erstickungsanfällen.

 

nach oben

Schüßler-Salze von Pflüger

· Cremes & Lotionen
· Preisliste
· Infopaket bestellen
· Broschüren zum Download
· Empfohlene Literatur

Homöopathische Komplexmittel

· Anwendungsgebiete
· Häufige Fragen
· Broschüren zum Download
· Heilpflanzendatenbank

 

Kontakt
Impressum
Haftungsausschluss
Datenschutzerklärung
AGB
Bildmaterial
Pflichttext

Online Angebote von Pflüger

Alltags-Kuren von Pflüger | Homöopathie | pflueger.de | Was sind Schüßler-Salze?

© 2011 Homöopathisches Laboratorium · A. Pflüger GmbH & Co. KG

Letztes Update dieser Seite:29. April 2011

Pflichtangaben

Anwendungsgebiete:

Registrierte homöopathische Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Homöopathisches Laboratorium A. Pflüger GmbH & Co. KG, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Biochemie Pflüger® Funktionsmittel
Nr. 1-12

Biochemie Pflüger® Nr. 1 - Calcium fluoratum D12

Biochemie Pflüger® Nr. 2 - Calcium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 3 - Ferrum phosphoricum D12

Biochemie Pflüger® Nr. 4 - Kalium chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 5 - Kalium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 6 - Kalium sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 7 - Magnesium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 8 - Natrium chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 9 - Natrium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 10 - Natrium sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 11 - Silicea D12

Biochemie Pflüger® Nr. 12 - Calcium sulfuricum D6

Tabletten enthalten Lactose.
Packungsbeilage beachten!

Biochemie Pflüger® Ergänzungsmittel
Nr. 13-27

Biochemie Pflüger® Nr. 13 - Kalium arsenicosum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 14 - Kalium bromatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 15 - Kalium jodatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 16 - Lithium chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 17 - Manganum sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 18 - Calcium sulfuratum Hahnemanni D6

Biochemie Pflüger® Nr. 19 - Cuprum arsenicosum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 20 - Kalium aluminium sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 21 - Zincum chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 22 - Calcium carbonicum Hahnemanni D6

Biochemie Pflüger® Nr. 23 - Natrium bicarbonicum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 24 - Arsenum jodatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 25 - Aurum chloratum natron. D6

Biochemie Pflüger® Nr. 26 - Arsenum jodatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 27 - Kalium bichromicum D 6

Tabletten enthalten Lactose.
Packungsbeilage beachten!

Biochemie Pflüger® Creme
Nr. 1-12

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 1 - Calcium fluoratum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 2 - Calcium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 3 - Ferrum phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 4 - Kalium chloratum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 5 - Kalium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 6 - Kalium sulfuricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 7 - Magnesium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 8 - Natrium chloratum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 9 - Natrium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 10 - Natrium sulfuricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 11 - Silicea

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 12 - Calcium sulfuricum

Creme enthalten Cetylstearylalkohol.
Packungsbeilage beachten!

Biochemie Pflüger® Lotion
Nr. 1, 7, 11

Biochemie Pflüger® Lotion Nr. 1 - Calcium fluoratum

Biochemie Pflüger® Lotion Nr. 7 - Magnesium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Lotion Nr. 11 - Silicea

Lotionen enthalten Cetylstearylalkohol.
Packungsbeilage beachten!