"Pflüger Newsletter Anmeldung"
Schüßler-Salzevon PflügerHomöopathische Komplexmittelvon Pflüger

Ipecacuanha

Ruhrwurzel, Brechwurzel

Ipecacuanha

I-pe-kaa-guéne - Der Strauch vom Wegesrand, der krank macht –so nannten die Tupi-Indianer den kleinen Zwergstrauch, den wir heute unter dem portugiesischen Namen Ipecacuanha kennen. Er ist etwa 40 - 50 cm hoch und in Süd- und Mittelamerika beheimatet. Die Pflanze bildet glatte, ledrige Blätter und aus der kleinen, weißen Blüte entwickelt sich eine fleischige Steinfrucht. Der Ipecacuanha-Strauch kam im 17. Jahrhundert als neue Heilpflanze aus Südamerika nach Frankreich; dort wurden die Wurzeln zur Behandlung von blutigen Durchfallerkrankungen (Ruhr) verwendet.

Inhaltsstoffe/Anwendung

Der Wurzelstock der Cephaelis Ipecacuanha, so der korrekte botanische Name, enthält zwei Hauptwirkstoffe; das Emetin und das Cephalein. Sie wirken auf die Schleimhäute der Atemwege, des Magens und des Darms. Sie lösen Husten, Heiserkeit und Fließschnupfen aus und führen im Verdauungstrakt zu Übelkeit, Erbrechen und schleimig-eitrigen Ausscheidungen.

 

 

Pflanzliche Wirkung

Die starke Wirkung der beiden Alkaloide auf die Schleimhäute wurde früher in Süd- und Mittelamerika zur Behandlung der Amöbenruhr und als Emetikum (Brechmittel) verwendet. Hier zeigt insbesondere das Alkaloid Emetin in hoher Verdünnung seine amoebicide und brechreizerregende Wirkung. Auch bei beginnenden Atemwegserkrankungen mit starkem Husten und Bronchitis im Anfangsstadium wurde Ipecacuanha-Sirup hergestellt und verabreicht. Achtung: Die Pflanze ist giftig! Daher spielt sie in der Pflanzenheilkunde keine Rolle mehr.

Homöopathische Wirkung

Bei der homöopathischen Verwendung der Ipecacuanhawurzel geht es vorrangig um Atemwegserkrankungen mit heftigen, erstickenden Hustenattacken, die Brechreiz auslösen können. Auch Krampfhusten wie Krupp-, Pseudokrupp- und Keuchhusten gehören zu den Anwendungsgebieten der homöopathischen Zubereitung. Die Patienten leiden infolge der hohen Schleimbelastung unter starker Atemnot und Keuchatmung.

Ipecacuanha ist in unserem Hustenmittel Aralis Hustentabletten in der Potenzstufe D4 enthalten. Aralis Hustentabletten ist ein homöopathisches Komplexpräparat aus vier Wirkstoffen bei Husten und Bronchitis mit heftigen krampfartigen Hustenattacken, Reizhusten und starker Sekretbelastung der Schleimhäute.

 

nach oben

Schüßler-Salze von Pflüger

· Cremes & Lotionen
· Preisliste
· Infopaket bestellen
· Broschüren zum Download
· Empfohlene Literatur

Homöopathische Komplexmittel

· Anwendungsgebiete
· Häufige Fragen
· Broschüren zum Download
· Heilpflanzendatenbank

 

Kontakt
Impressum
Haftungsausschluss
Datenschutzerklärung
AGB
Bildmaterial
Pflichttext

Online Angebote von Pflüger

Alltags-Kuren von Pflüger | Homöopathie | pflueger.de | Was sind Schüßler-Salze?

© 2011 Homöopathisches Laboratorium · A. Pflüger GmbH & Co. KG

Letztes Update dieser Seite:29. April 2011

Pflichtangaben

Anwendungsgebiete:

Registrierte homöopathische Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Homöopathisches Laboratorium A. Pflüger GmbH & Co. KG, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Biochemie Pflüger® Funktionsmittel
Nr. 1-12

Biochemie Pflüger® Nr. 1 - Calcium fluoratum D12

Biochemie Pflüger® Nr. 2 - Calcium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 3 - Ferrum phosphoricum D12

Biochemie Pflüger® Nr. 4 - Kalium chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 5 - Kalium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 6 - Kalium sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 7 - Magnesium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 8 - Natrium chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 9 - Natrium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 10 - Natrium sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 11 - Silicea D12

Biochemie Pflüger® Nr. 12 - Calcium sulfuricum D6

Tabletten enthalten Lactose.
Packungsbeilage beachten!

Biochemie Pflüger® Ergänzungsmittel
Nr. 13-27

Biochemie Pflüger® Nr. 13 - Kalium arsenicosum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 14 - Kalium bromatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 15 - Kalium jodatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 16 - Lithium chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 17 - Manganum sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 18 - Calcium sulfuratum Hahnemanni D6

Biochemie Pflüger® Nr. 19 - Cuprum arsenicosum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 20 - Kalium aluminium sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 21 - Zincum chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 22 - Calcium carbonicum Hahnemanni D6

Biochemie Pflüger® Nr. 23 - Natrium bicarbonicum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 24 - Arsenum jodatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 25 - Aurum chloratum natron. D6

Biochemie Pflüger® Nr. 26 - Arsenum jodatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 27 - Kalium bichromicum D 6

Tabletten enthalten Lactose.
Packungsbeilage beachten!

Biochemie Pflüger® Creme
Nr. 1-12

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 1 - Calcium fluoratum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 2 - Calcium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 3 - Ferrum phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 4 - Kalium chloratum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 5 - Kalium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 6 - Kalium sulfuricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 7 - Magnesium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 8 - Natrium chloratum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 9 - Natrium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 10 - Natrium sulfuricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 11 - Silicea

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 12 - Calcium sulfuricum

Creme enthalten Cetylstearylalkohol.
Packungsbeilage beachten!

Biochemie Pflüger® Lotion
Nr. 1, 7, 11

Biochemie Pflüger® Lotion Nr. 1 - Calcium fluoratum

Biochemie Pflüger® Lotion Nr. 7 - Magnesium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Lotion Nr. 11 - Silicea

Lotionen enthalten Cetylstearylalkohol.
Packungsbeilage beachten!