"Pflüger Newsletter Anmeldung"
Schüßler-Salzevon PflügerHomöopathische Komplexmittelvon Pflüger

Melilotus officinalis

Gelber Steinklee

Melilotus officinalis

Steinklee ist eine mehrjährige, krautig wachsende Pflanze aus der Familie der Hülsenfrüchte und der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler. Die Wurzelknollen der knapp 1 Meter langen Pfahlwurzel binden Stickstoff. Die durchschnittlichen Wuchshöhen des Steinklees liegen zwischen 30 cm und 1 Meter. Die Stengel stehen aufrecht, sind verzweigt und tragen kräftig-gelbe Blütentrauben, die bis zu 15 cm lang werden können. Die einzelne Blüte misst etwa 0,5 -1 cm und entwickelt später kleine, etwa halbzentimetergroße Früchte, die zwischen Nuß und Hülsenfrucht angesiedelt sind. Die Blüten sind wegen ihres hohen Nektarreichtums wertvolle „Bienenweiden“. Standorte sind kalkarme, anspruchslose, basenreiche und trockene Böden.

 

Inhaltsstoffe/Anwendung

Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind Cumarinderivate, Glykoside wie das Melilotin sowie Flavonoide und Saponine. Cumarin wird während des Reifungs- und Trocknungsprozesses gebildet und hat eine sehr angenehme Duftnote.

Pflanzliche Wirkung

Cumarin wirkt gerinnungshemmend, kräftigt die Venenwände und regt den Lymphfluss an. Damit sind die wesentlichen pflanzlichen Wirkungen ihren Schwerpunkten nach so definiert:

• Entlastend bei Stauungsödemen (schwere und geschwollene Beine)

• Kräftigend und festigend bei Schwäche der Venenwände

• Adjuvant bei Entzündungen der oberflächlichen Venen

• Entstauend als äußere Anwendungen bei Prellungen, Verstauchungen und Blutergüssen

 

Homöopathische Wirkung

Bei der homöopathischen Anwendung wird das Thema von Stau und Stase noch deutlicher. Das Mittelbild von Melilotus verweist auf kongestive und nervöse Kopfschmerzen, auf pulsierende Kopfschmerzen mit Übelkeit, starkem Kopfdruck und deutlicher Berührungsempfindlichkeit. Auch rechtsseitige, neuralgische Kopfschmerzen sind Anwendungsgebiete dieses Mittels.

Melilotus ist einer der sieben arzneilich wirksamen Bestandteile unseres homöopathischen Komplexmittels Biodolor®. Krankheitszeichen für die Anwendung von Biodolor® sind Kopfschmerzen aller Art wie

1. Spannungskopfschmerz

2. Blutfüllekopfschmerz (Kopfschmerzen mit Druckgefühl durch starken Blutandrang)

3. Clusterkopfschmerz

4. Migräne und migräneähnliche Kopfschmerzen

5. Kopfschmerzen während der Periode

6. und Kopfschmerzen, die mit Übelkeit, Seh- und Gehörstörungen und Schwindel einhergehen

Darreichungsform: Tabletten

Packungsgrößen: 100 St.

 

nach oben

Schüßler-Salze von Pflüger

· Cremes & Lotionen
· Preisliste
· Infopaket bestellen
· Broschüren zum Download
· Empfohlene Literatur

Homöopathische Komplexmittel

· Anwendungsgebiete
· Häufige Fragen
· Broschüren zum Download
· Heilpflanzendatenbank

 

Kontakt
Impressum
Haftungsausschluss
Datenschutzerklärung
AGB
Bildmaterial
Pflichttext

Online Angebote von Pflüger

Alltags-Kuren von Pflüger | Homöopathie | pflueger.de | Was sind Schüßler-Salze?

© 2011 Homöopathisches Laboratorium · A. Pflüger GmbH & Co. KG

Letztes Update dieser Seite:29. April 2011

Pflichtangaben

Anwendungsgebiete:

Registrierte homöopathische Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Homöopathisches Laboratorium A. Pflüger GmbH & Co. KG, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Biochemie Pflüger® Funktionsmittel
Nr. 1-12

Biochemie Pflüger® Nr. 1 - Calcium fluoratum D12

Biochemie Pflüger® Nr. 2 - Calcium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 3 - Ferrum phosphoricum D12

Biochemie Pflüger® Nr. 4 - Kalium chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 5 - Kalium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 6 - Kalium sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 7 - Magnesium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 8 - Natrium chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 9 - Natrium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 10 - Natrium sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 11 - Silicea D12

Biochemie Pflüger® Nr. 12 - Calcium sulfuricum D6

Tabletten enthalten Lactose.
Packungsbeilage beachten!

Biochemie Pflüger® Ergänzungsmittel
Nr. 13-27

Biochemie Pflüger® Nr. 13 - Kalium arsenicosum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 14 - Kalium bromatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 15 - Kalium jodatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 16 - Lithium chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 17 - Manganum sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 18 - Calcium sulfuratum Hahnemanni D6

Biochemie Pflüger® Nr. 19 - Cuprum arsenicosum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 20 - Kalium aluminium sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 21 - Zincum chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 22 - Calcium carbonicum Hahnemanni D6

Biochemie Pflüger® Nr. 23 - Natrium bicarbonicum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 24 - Arsenum jodatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 25 - Aurum chloratum natron. D6

Biochemie Pflüger® Nr. 26 - Arsenum jodatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 27 - Kalium bichromicum D 6

Tabletten enthalten Lactose.
Packungsbeilage beachten!

Biochemie Pflüger® Creme
Nr. 1-12

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 1 - Calcium fluoratum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 2 - Calcium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 3 - Ferrum phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 4 - Kalium chloratum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 5 - Kalium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 6 - Kalium sulfuricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 7 - Magnesium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 8 - Natrium chloratum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 9 - Natrium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 10 - Natrium sulfuricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 11 - Silicea

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 12 - Calcium sulfuricum

Creme enthalten Cetylstearylalkohol.
Packungsbeilage beachten!

Biochemie Pflüger® Lotion
Nr. 1, 7, 11

Biochemie Pflüger® Lotion Nr. 1 - Calcium fluoratum

Biochemie Pflüger® Lotion Nr. 7 - Magnesium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Lotion Nr. 11 - Silicea

Lotionen enthalten Cetylstearylalkohol.
Packungsbeilage beachten!