"Pflüger Newsletter Anmeldung"
Schüßler-Salzevon PflügerHomöopathische Komplexmittelvon Pflüger

Phytolacca americana

Kermesbeere

Phytolacca americana

Die Kermesbeere (Phytolacca americana) ist in Nordamerika beheimatet, etwa 34 weitere Arten der großen Familie wachsen im tropischen und subtropischen Raum und in verwilderter Form in Europa. Das Wort Kermesbeere geht auf das persische Wort kermes = rot zurück. Oft wurde die Pflanze in der Nähe von Weinbergen angebaut, um dank ihrer rotfärbenden Eigenschaft blasse Rotweine nachzufärben.

Die Pflanze selbst zählt zu den Nelkengewächsen und erreicht Wuchshöhen von 1-3 Metern. Sie hat eine kräftige, rübenförmige Wurzel, glatte Stengel und bildet kurzstielige, eiförmige Blätter. Sie treibt im Juni bis September weiße Blüten und im August bis Oktober hängende Fruchtstände mit dunkelroten bis schwarzen Beeren. Die Kermesbeere zählt zu den mehrjährigen Pflanzen.

Inhaltsstoffe/Anwendung

Phytolaccatoxin, Mitogene und Saponine. Als giftig gilt die ganze Pflanze, hauptsächlich aber die Wurzel und die Samen; Intoxikationen mit gastrointestinalen Beschwerden, Krämpfen und Brechdurchfällen werden fast ausschließlich beim Verzehr von Beeren ausgelöst.

Pflanzliche Wirkung

Die pulverisierte Wurzel reizt Haut und Schleimhaut und führt zu Blasenbildung und Niesreiz. Die Hauptanwendung lag früher bei der Rotfärbung von Textilien und Gebrauchsgegenständen.

 

 

Homöopathische Wirkung

In der Homöopathie gilt Phytolacca als wichtiges Drüsenmittel, besonders bei entzündetem, geschwollenem Drüsengewebe des lymphatischen Rachenrings und der Ohrspeicheldrüse. Geschwollene, entzündete Mandeln, Schluckbeschwerden und einschießende Schmerzen ins Ohr sowie Schwellungen der Ohrspeicheldrüse sind dabei wichtige Leitsymptome. Veränderungen im Brustdrüsengewebe mit Entzündungen und Verhärtungen bei laktierenden Frauen sind ein weiterer Anwendungsbereich von Phytolacca. Hinzu kommt die Anwendung bei bestimmten rheumatischen Beschwerden.

 

In unserem homöopathischen Komplexmittel Otofren® ist Phytolacca americana einer der wirksamen Bestandteile bei akuter oder chronischer Mittelohrentzündung (Otitis media), bei Schwellungen und Schmerzen der Ohrspeicheldrüse und bei starken Schluckbeschwerden.

 

nach oben

Schüßler-Salze von Pflüger

· Cremes & Lotionen
· Preisliste
· Infopaket bestellen
· Broschüren zum Download
· Empfohlene Literatur

Homöopathische Komplexmittel

· Anwendungsgebiete
· Häufige Fragen
· Broschüren zum Download
· Heilpflanzendatenbank

 

Kontakt
Impressum
Haftungsausschluss
Datenschutzerklärung
AGB
Bildmaterial
Pflichttext

Online Angebote von Pflüger

Alltags-Kuren von Pflüger | Homöopathie | pflueger.de | Was sind Schüßler-Salze?

© 2011 Homöopathisches Laboratorium · A. Pflüger GmbH & Co. KG

Letztes Update dieser Seite:29. April 2011

Pflichtangaben

Anwendungsgebiete:

Registrierte homöopathische Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Homöopathisches Laboratorium A. Pflüger GmbH & Co. KG, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Biochemie Pflüger® Funktionsmittel
Nr. 1-12

Biochemie Pflüger® Nr. 1 - Calcium fluoratum D12

Biochemie Pflüger® Nr. 2 - Calcium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 3 - Ferrum phosphoricum D12

Biochemie Pflüger® Nr. 4 - Kalium chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 5 - Kalium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 6 - Kalium sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 7 - Magnesium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 8 - Natrium chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 9 - Natrium phosphoricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 10 - Natrium sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 11 - Silicea D12

Biochemie Pflüger® Nr. 12 - Calcium sulfuricum D6

Tabletten enthalten Lactose.
Packungsbeilage beachten!

Biochemie Pflüger® Ergänzungsmittel
Nr. 13-27

Biochemie Pflüger® Nr. 13 - Kalium arsenicosum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 14 - Kalium bromatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 15 - Kalium jodatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 16 - Lithium chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 17 - Manganum sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 18 - Calcium sulfuratum Hahnemanni D6

Biochemie Pflüger® Nr. 19 - Cuprum arsenicosum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 20 - Kalium aluminium sulfuricum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 21 - Zincum chloratum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 22 - Calcium carbonicum Hahnemanni D6

Biochemie Pflüger® Nr. 23 - Natrium bicarbonicum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 24 - Arsenum jodatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 25 - Aurum chloratum natron. D6

Biochemie Pflüger® Nr. 26 - Arsenum jodatum D6

Biochemie Pflüger® Nr. 27 - Kalium bichromicum D 6

Tabletten enthalten Lactose.
Packungsbeilage beachten!

Biochemie Pflüger® Creme
Nr. 1-12

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 1 - Calcium fluoratum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 2 - Calcium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 3 - Ferrum phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 4 - Kalium chloratum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 5 - Kalium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 6 - Kalium sulfuricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 7 - Magnesium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 8 - Natrium chloratum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 9 - Natrium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 10 - Natrium sulfuricum

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 11 - Silicea

Biochemie Pflüger® Creme Nr. 12 - Calcium sulfuricum

Creme enthalten Cetylstearylalkohol.
Packungsbeilage beachten!

Biochemie Pflüger® Lotion
Nr. 1, 7, 11

Biochemie Pflüger® Lotion Nr. 1 - Calcium fluoratum

Biochemie Pflüger® Lotion Nr. 7 - Magnesium phosphoricum

Biochemie Pflüger® Lotion Nr. 11 - Silicea

Lotionen enthalten Cetylstearylalkohol.
Packungsbeilage beachten!