Pflüger als Siegel-Botschafter-Unternehmen ausgezeichnet


Donnerstag, 19. Oktober 2017

Im Rahmen des dritten bundesweiten Netzwerktages Berufswahl-Siegel wurden am 29. September 2017 besonders gelungene Schule-Wirtschaft-Kooperationen für die berufliche Orientierung im Schulalltag prämiert. Auf der Veranstaltung im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin-Mitte wurden insgesamt 28 Kooperationsprojekte aus dem gesamten Bundesgebiet anerkennend geehrt und als Siegel-Botschafter-Schulen bzw. Siegel-Botschafter-Unternehmen ausgezeichnet. Sie tragen durch die Auszeichnung einen sichtbaren Ausweis für Qualität im Bereich der Berufsorientierung. Aus Nordrhein-Westfalen erhielten zwei Kooperationen eine Auszeichnung: Neben einem Projekt der Stadtwerke Düsseldorf AG mit der Gesamtschule Bernburger Straße wurde das Homöopathische Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG für sein besonderes Engagement in der Zusammenarbeit mit der Marienschule Lippstadt geehrt und zum Berufswahl-Siegel-Unternehmen 2017 ernannt. Als Partner des Gymnasiums hatte Pflüger mit Schülern der 12. Jahrgangsstufe den ersten Projektkurs Pharma realisiert. In sechs Monaten verfolgten die Gymnasiasten im Kurs „Vom Wirkstoff zum Arzneimittel“ den Weg von der Pfefferminzpflanze über die Gewinnung des „Wirkstoffs“ Pfefferminzöl bis zur fertigen Pfefferminztablette. Weitere Informationen zu diesem Projekt gibt es hier. Zufrieden waren auch die Vertreter der Marienschule, die für die Kooperation mit Pflüger ebenfalls ausgezeichnet wurde.
Foto: Christian Kruppa, BDA