Radeln für das gute Klima


Montag, 16. Oktober 2017

21 Tage gemeinsam für Klimaschutz, Radverkehrsförderung und lebenswerte Kommunen in die Pedale treten: Das ist die Idee hinter der Kampagne „Stadtradeln“. Auch Pflüger-Mitarbeiter tauschten vom 4. bis 24. September 2017 ihr Auto gegen das Fahrrad und sammelten Radkilometer für den Klimaschutz. Das Pflüger-Team kam in diesem Jahr auf 2.854 Kilometer und sparte damit 405,3 Kilogramm CO2 ein. Mit dieser Leistung belegen wir Platz 7 von 33 Teams in Rheda-Wiedenbrück.

Das Projekt Stadtradeln ist eine Initiative des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. Inzwischen ist Stadtradeln Deutschlands größte Fahrradkampagne, die in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfindet. Bundesweit nehmen in diesem Jahr 619 Kommunen mit rund 172.000 Radlerinnen teil. Mehr Informationen zu der Aktion gibt es hier.