Wie man Schüßler-Salze in der Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett richtig einsetzt, erfuhren interessierte Hebammen in unserer gleichnamigen Fortbildung am 17. Januar 2020. Die zwölf Teilnehmerinnen lernten im Zentrum Münchens in schönem Ambiente einen ganzen Tag viel Wissenswertes über die besonderen Mineralstoffe. Angeregt von den Tipps der erfahrenen Hebamme und Mineralstoffberaterin Elke Freitag sowie der Heilpraktikerin und Mineralstoffberaterin Karin Hellenkemper tauschten die Hebammen ihre eigenen Erfahrungen mit Schüßler-Salzen untereinander aus. Jetzt freuen sie sich darauf, das neue Wissen im Hebammenalltag anzuwenden.

Im Rahmen der Weihnachtsansprache am 20. Dezember 2019 verabschiedeten wir uns auch offiziell von Ilona Verhoff, die im Februar des letzten Jahres in den wohlverdienten Ruhestand ging. Die gelernte Arzthelferin kam 2003 zu Pflüger und war seitdem in unserer Konfektionierung bei der Tabletten- und Flüssigkeitsabfüllung tätig. Wir danken Ilona Verhoff für ihre Treue, Kompetenz und Kollegialität. Zum Abschied aus dem Berufsleben überreichte Firmeninhaber Horst Pflüger einen Blumenstrauß als Anerkennung und wünschte alles Gute für einen neuen, spannenden Lebensabschnitt.

Nachhaltigkeit ist für Pflüger ein wichtiges Thema, deshalb haben wir uns Ende August der systematischen Nachhaltigkeitsprüfung CheckN unterzogen. Mithilfe dieses einfachen Nachhaltigkeitskompass der B.A.U.M. Consult GmbH Hamm konnten wir den Stand unserer betrieblichen Nachhaltigkeit auf Grundlage der 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals/SDGs) der UN prüfen. Der gemeinsame Workshop mit B.A.U.M zeigte, dass vier der 17 Ziele für unser Unternehmen zentral sind: Gesundheit und Wohlergehen (Nr. 3), hochwertige Bildung (Nr. 4), nachhaltiger Konsum und Produktion (Nr. 12) sowie Maßnahmen zum Klimaschutz (Nr. 13). Nach der erfolgreichen Bestandsaufnahme mit CheckN bekam Pflüger einen Beratungsnachweis und ein Zertifikat überreicht. Unser Ökoprofit-Team wird die zentralen Ziele und Handlungsempfehlungen jetzt weiterentwickeln, um den mit Ökoprofit-begonnenen Weg strukturiert fortzusetzen. Mehr Informationen gibt es hier.

Auch zwischen Weihnachten und Neujahr sind wir für Sie da. Kundenservice, Warenannahme und Versand sind besetzt:

  • am 20. Dezember 2019 von 8.00 bis 13.45 Uhr
  • am 23. Dezember 2019 von 8.00 bis 15.00 Uhr
  • am 27. Dezember 2019 von 8.00 bis 12.00 Uhr
  • am 30. Dezember 2019 von 8.00 bis 15.00 Uhr

Die medizinische Fachberatung unter der Rufnummer 05242/9472-130 ist bis zum 20. Dezember 2019 und dann wieder ab dem 6. Januar 2020 für Sie da. Das Pflüger-Team wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Foto: AdobeStock/studio v-zwoelf

Wie man Schüßler-Salze für Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett richtig einsetzt, erfuhren die Teilnehmerinnen des gleichnamigen Hebammen-Seminars am 21. November 2019. Unter Leitung der erfahrenen Hebamme und Mineralstoffberaterin Elke Freitag sowie der Heilpraktikerin und Mineralstoffberaterin Karin Hellenkemper aus der medizinischen Fachberatung von Pflüger bekamen die Frauen in Berlin-Mitte viele bewährte Praxistipps zu Schüßler-Salzen. Zu den wertvollen Hinweisen für die interessierten Hebammen zählte auch die Abrechnung der Mineralstoffe über die PZN mit den Krankenkassen.

 

Der Bildungsfonds der Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück freute sich sehr über einen Scheck in Höhe von 4.000 Euro, den Pflüger am 22. November 2019 überreichte. Damit kommt der Stiftung zum wiederholten Mal der Erlös vom Tag der offenen Tür zugute. „Wir möchten helfen, dass junge Menschen in unserer Stadt ihren Weg gehen. Deshalb engagieren wir uns gerne für den Bildungsfonds“, sind sich Firmeninhaber Horst Pflüger und Geschäftsführerin Astrid Kipp einig. Bettina Windau nahm den Scheck als Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung entgegen und bedankte sich für die verlässliche Partnerschaft. Die aktuelle Spende soll für die Lernförderung verwendet werden, um schlechte Schulnoten zu verbessern und Stärken auszubauen.

 

Am 22. November 2019 feierte Gaby Heyde ihr 40-jähriges Betriebsjubiläum bei Pflüger. Die gelernte Apothekenhelferin begann ihre Berufslaufbahn im Unternehmen als es noch in Wiedenbrück ansässig war. Seitdem sind die Herstellung der flüssigen Arzneimittel und Urtinkturen ihr Metier. Nur für die Geburt ihrer Tochter Miriam, die inzwischen ebenfalls in die pharmazeutischen Fußstapfen ihrer Mutter getreten ist, unterbrach sie ihre berufliche Tätigkeit für kurze Zeit. Wir danken Gaby Heyde für ihre Treue, Kompetenz und Kollegialität und freuen uns auf die weiterhin gute Zusammenarbeit. Geschäftsführerin Astrid Kipp und Firmeninhaber Horst Pflüger ließen es sich nicht nehmen, ihr zu diesem besonderen Dienstjubiläum persönlich zu gratulieren. Für ihre Treue zum Unternehmen und ihren unermüdlichen Einsatz erhielt Gaby Heyde außerdem eine Ehrenurkunde von der IHK.

 

Am 12. November 2019 traf sich der Arbeitskreis Emsland der FAKOM (Fachgesellschaft für Komplex-Homöopathie), der sich auf den Schwerpunkt Magen-Darm-Erkrankungen konzentriert. Hiltrud Brandt aus unserer medizinischen Fachberatung stellte den teilnehmenden Heilpraktikern an dem Abend passende Pflüger-Präparate vor, darunter Pflügerplex® Natrium carb. 177, Nuxal comp. und Jalapa comp.. Nach dem Impulsvortrag diskutierte der Arbeitskreis angeregt unter Leitung des engagierten Apothekers Georg Schmitz Remy. Pflüger ist Fördermitglied der FAKOM, die sich für mehr Grundlagenforschung in der Komplexmittel-Homöopathie, Therapievielfalt im Gesundheitssystem und einen interdisziplinären Informationsaustausch zwischen Heilpraktikern, Ärzten und Apothekern einsetzt. Schließlich sind homöopathische Komplexmittel die Wurzeln unserer Unternehmensgeschichte.

Foto: Fotolia/DS Foto

Injektionen und Infusionen sind ein wichtiger Bestandteil des naturheilkundlichen Praxisalltags. Deshalb stieß unser Workshop „Injektionen und Infusionen in der praktischen Anwendung“ am 9. November 2019 in Herne bei Therapeuten auf großes Interesse. Unter Anleitung der erfahrenen Heilpraktiker Christoph und Gerlinde Heeren sowie Hiltrud Brandt von der medizinischen Fachberatung bei Pflüger lernten die Teilnehmer in der Naturheilpraxis Heeren alle Varianten der Injektions- und Infusionstechniken kennen. Das Legen der Braunülen stieß bei den 20 Therapeuten auf besonderes Interesse. Zum Einsatz kamen alle unsere Injektionspräparate. Ein besonders lebhafter Austausch entstand über Milchsäure Pflüger®, Derivatio H Inj. und Nervoregin® comp. H Pflüger, unsere bewährten Arzneimittel für die Basistherapie. Alle waren sich einig: Aktiver kann ein Workshop nicht sein!

Foto: Christoph und Gerlinde Heeren

Viele Apotheken haben sich an unserem attraktiven Gewinnspiel beim Schüßler-Salze-Aktionspaket „Urlaubsbegleiter“ beteiligt. Jetzt stehen die Gewinner fest! Über den Hauptgewinn freut sich Gesine Weiler aus der Reesberg-Apotheke in Hiddenhausen. Unsere Außendienst-Mitarbeiterin Gabriela Saur überreichte der PTA einen Reisegutschein im Wert von 500 Euro für eine außergewöhnliche Übernachtung im Baumhaus im Resort Baumgeflüster in Bad Zwischenahn für zwei Personen inklusive Frühstück sowie An- und Abreise per Bahn. Zehn weitere Gewinner dürfen sich über schicke Armbänder von 4Ocean freuen. Der Erlös jedes Armbandes ermöglicht ein Pfund Müll aus dem Meer zu entsorgen. Wir gratulieren allen Gewinnern ganz herzlich!

Ob Frühgeburt, Schwangerenvorsorge oder eigener souveräner Auftritt: Das Forum Hebammenarbeit Wiesbaden vermittelte am 8. und 9. November 2019 viele wichtige Aspekte rund um den Hebammenalltag. Pflüger stellte den Frauen in der begleitenden Industrieausstellung seine Schüßler-Salze als sanfte Option in der Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett vor. Wir haben uns gefreut, dass so viele Teilnehmerinnen die beiden Kongresstage für den angeregten Austausch mit der Hebamme und Mineralstoffberaterin Elke Freitag sowie unserer Heilpraktikerin Karin Hellenkemper nutzten. Unser cleveres Servicematerial, das auch im Hebammenalltag unterstützt, kam bei den Frauen besonders gut an.

Unter dem Motto „Der alte und der junge Mensch – Geriatrie trifft Pädiatrie“ fand vom 17. bis 19. Oktober 2019 die 59. Jahrestagung der ACON im Bayerischen Staatsbad Bad Kissingen statt. Drei Tage lang konnten Heilpraktiker ihr chiropraktisches, osteopathisches und neuraltherapeutisches Wissen im Hinblick auf Kinder und Senioren bei ausgesuchten Dozenten vertiefen. Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Wachstum und Altern wurden in 16 hochkarätigen Praxiskursen zu den verschiedenen Altersstufen aufgezeigt. Damit ist die Jahrestagung wichtiger Bestandteil bei der Sicherung der Behandlungsqualität zum Wohl von Patienten. Internationale Koryphäe der Tagung war der in London praktizierende Osteopath Dr. Eyal Ledermann, der Begründer der harmonischen Techniken. Pflüger war gemeinsam mit rund 30 Ausstellern vor Ort. Wir präsentierten den Fachbesuchern unser Regulationskonzept, das für die Behandlung in jedem Alter relevant ist.

Foto: AdobeStock/Family Business

Rund 460 Heilpraktiker trafen sich am 11. und 12. Oktober zur 18. Arbeitstagung für Heilpraktiker Let’s Work in Gelsenkirchen. Das Themenspektrum reichte von Ausleitungsverfahren über Ernährung bis Tuina. Dank einer Mischung aus intensiven Workshops und detaillierten Vorträgen bot die Veranstaltung des Bundes Deutscher Heilpraktiker e.V. allen Besuchern umfangreiches Wissen für die Praxis. Pflüger war in der Industrieausstellung in den lichtdurchfluteten Arkaden des Wissenschaftsparks vor Ort. Sowohl junge als auch erfahrene Heilpraktiker nutzten diese Gelegenheit, sich ausführlich bei unseren erfahrenen Messe-Kolleginnen über unser Regulationskonzept zu informieren und ließen sich erklären, wie Milchsäure Pflüger® und Milchsäure Pflüger® Potenzakkord die Gesundheit unterstützen.

Foto: BDH/Frank Horstmöller

Mit einer weiteren Spende setzen wir unser Engagement für Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. fort. Am Tag der offenen Tür freuten sich Jochen Wenzel (Vorstandsmitglied der Hilfsorganisation) und Sophia Nickel (Pharmaziestudentin) über einen Scheck in Höhe von 4.200 Euro, den Geschäftsführerin Astrid Kipp sowie Rita und Horst Pflüger übergaben. Das Geld wurde durch eine Aktion auf dem Fortbildungsportal des BVpta e.V. mit Online-Schulungen zur Biochemie nach Dr. Schüßler gesammelt. Pro Teilnehmer gaben wir 5 € an Apotheker ohne Grenzen weiter. Wir freuen uns, dass unsere Spende weiterhin in die Ausbildung von Gesundheitshelfern in den ländlichen Gebieten Mexikos fließt und die Hilfsorganisation unseren Tag der offenen Tür mit ihrem Infostand bereichert hat.

2 Tage, mehr als 40 Vorträge und rund 1.000 Teilnehmer: Das waren die 37. Süddeutschen Tage der Naturheilkunde in Fellbach. Der Kongress brachte am 14. und 15. September 2019 neue Trends und Themen rund um naturheilkundliches Wissen und naturheilkundliche Verfahren zusammen. Mitglieder der Union Deutscher Heilpraktiker und deren Gäste finden hier ein riesiges Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Kollegin und Heilpraktikerin Hiltrud Brandt bereicherte das Programm am  1. Kongresstag mit ihrem Vortrag zum Thema „Ausleitung und Entgiftung als Therapiebasis“. In den Pausen wurde die große Industrie-Ausstellung mit vielen pharmazeutischen und medizinischen Herstellern gut besucht. Unser Team am Messe-Stand informierte die Fachbesucher vor allem über Pflügers Regulationskonzept, das auf besonders großes Interesse stieß. 

Auf der Expopharm in Düsseldorf  drehte sich vom 25. bis 28. September 2019 alles um neue Produkte und Dienstleistungen für Apotheken. Auch wir waren als einer von 500 Ausstellern mit einem eigenen Stand vor Ort. Denn die Messe ist der ideale Ort für den direkten Kontakt mit Apothekern und PTA. Auf der pharma-World, dem Herzstück der Expopharm, stellten wir unsere Neuheiten vor. Mehr als 25.000 Fachbesucher kamen zur Messe. Unser Sortiment zum klugen Schüßlern, die Rückenstütze Ranocalcin® und der Ohrenfreund Otofren® bei Mittelohrentzündung sowie ein Glücksrad mit vielen schönen Preisen sorgten dafür, dass der Pflüger-Stand schnell zum Publikumsmagnet wurde. Wir danken allen Besuchern für viele interessante Gespräche!

Wie ist der Stellenwert der Schüßler-Salze in der Apotheke? Das möchten wir von Apothekenteam in der gleichnamigen Online-Umfrage wissen. Wer seine wertvollen Erfahrungen mitteilt, kann gleichzeitig Gutes tun. Denn pro Umfrage-Teilnehmer unterstützen wir die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. mit 2 €. Die Online-Befragung läuft noch bis zum 15. November 2019 und umfasst zwölf Fragen. Die Beantwortung dauert nur wenige Minuten. Mit den Ergebnissen der Befragung möchten wir unsere Services für Apotheken verbessern. Hier geht es zur Umfrage.

Der 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. Mit dem diesjährigen Motto „Gesund beginnt im Mund – Ich feier‘ meine Zähne“ macht er sich dafür stark, Jugendlichen das nötige Know-how rund um die Zahnpflege zu vermitteln. In Sachen Zahncreme ist MinOral® vom ersten Milchzahn bis ins Erwachsenenalter der ideale Begleiter. Ihr milder Geschmack ist schon für die Kleinsten angenehm  und sie reinigt, pflegt und schützt Zähne und Zahnfleisch schonend, wirksam und auf natürliche Weise. Mehr Informationen finden Sie hier.

Der australische National Health and Medical Research Council (NHMRC) veröffentlichte jetzt seinen ersten Homöopathie-Bericht aus dem Jahr 2012. Darin kommt der Autor zu dem Schluss, dass es für fünf Indikationen „ermutigende Beweise für die Wirksamkeit der Homöopathie gibt“. Medienberichte und Homöopathie-Kritiker behaupten auf Basis eines zweiten Berichts von 2015 stets, dass es keine positiven Studien für die Homöopathie gäbe. Dazu stellte Prof. Anne Kelso (CEO des NHMRC) klar, dass der zweite Homöopathie-Review „nicht zu dem Schluss gekommen ist, dass die Homöopathie unwirksam ist“. Die jetzige Veröffentlichung erfolgte auf Druck des Homeopathic Research Institutes (HRI), der australischen Homöopathen und der Öffentlichkeit. Nach intensiver Prüfung konnte nachgewiesen werden, dass das NHMRC bei der Erstellung seine eigenen Richtlinien nicht eingehalten hat und dass der erste Bericht von 2012 verschwiegen wurde. Auch Pflüger bietet für viele Beschwerden homöopathische Arzneimittel an. Erfahren Sie hier mehr.

 

Am Tag der offenen Tür am 1. September 2019 konnte Pflüger gleich zwei Hilfsorganisationen eine große Freude machen: Sowohl der Bildungsfond der Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück als auch Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. erhielten je einen Scheck über 7.000 Euro. Der Erlös stammt aus der Feier zum 70. Firmenjubiläum, zu der wir uns Spenden statt Geschenke gewünscht hatten. Die Schecks nahmen Bettina Windau, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung, und Jochen Wenzel mit Sophia Nickel von Apotheker ohne Grenzen freudig an ihren Infoständen entgegen, die viele Besucher anzogen. Dank der gelungenen Mischung aus Information und Unterhaltung verbrachten kleine und große Gäste einen kurzweiligen Tag bei Pflüger. Der Bildungsfond der Bürgerstiftung engagiert sich für die Chancengleichheit von Kindern, die keine guten Startchancen haben. Apotheker ohne Grenzen setzen sich weltweit für den langfristigen und nachhaltigen Zugang zu qualitativ hochwertigen Arzneimitteln ein. Die Einnahmen vom Tag der offenen Tür wird Pflüger ebenfalls für wohltätige Zwecke spenden.   

 

Im Jubiläumsjahr erweitert Pflüger seine Räumlichkeiten für Qualitätskontrolle, Qualitätssicherheit und Reinigung.

Zum Artikel >>

Pflüger lädt ein zum Blick hinter die Kulissen.

Zum Artikel >>

Ab Mitte September arbeiten unsere Qualitätskontrolle, Qualitätssicherheit und Reinigung in einem hochmodernen Neubau. Das großzügige Gebäude, das pünktlich zum 70. Firmenjubiläum fertig gestellt wurde, bietet auf insgesamt 1.150 Quadratmetern viel Platz und beste Arbeitsbedingungen. So sorgen Glasfassaden vor den Laborräumlichkeiten und Büros für viel Tageslicht und eine angenehme Atmosphäre. Das neue Labor ist mit 650 Quadratmetern doppelt so groß wie im Altbau. Auch die Qualitätssicherung hat mehr als doppelt so viel Platz zur Verfügung. Die Reinigung hat sich sogar verdreifacht, außerdem wurde eine neue Reinigungsanlage angeschafft. Darüber hinaus erweiterte man die Konfektionierung um 110 Quadratmeter, so dass Platz für eine weitere Fertigungslinie gewonnen wurde. Schon am Tag der offenen Tür am 1. September 2019 haben Besucher die Gelegenheit, die hochmodernen Räumlichkeiten mit einigen Großgeräten in Augenschein zu nehmen. Mitte September wird der dreiwöchige Umzug dann abgeschlossen sein.    

 

Gerne möchten wir Sie auf folgende Petition aufmerksam machen: „Kein Verbot der Eigenblut-Therapie – Naturheilverfahren erhalten!“

Es geht um die etablierte Behandlungsmethode der Eigenblut-Therapie, die seit Jahrhunderten von Naturheilkundlern und Heilpraktikern angewendet wird und zukünftig nicht mehr zur Anwendung kommen soll.

Genauere Angaben hierüber finden Sie in der Petitionsschrift.

Wir bitten Sie, diese fleißig zu unterschreiben und in Ihren Online-Kanälen zu teilen, damit diese wertvolle Therapie, mit der so vielen Menschen schon geholfen wurde, auch weiterhin in Deutschland erhalten bleibt.

Viele Neuheiten und ein Glücksrad mit schönen Preisen erwarten die Besucher an unserem Stand auf der Expopharm (Halle 3/G-31/1). Vom 25. bis 28. September 2019 stellen wir Apothekenteams in Düsseldorf unseren einzigartigen Dosierspender für Schüßler-Salze vor, die Rückenstütze Ranocalcin® und  passend zur Herbstsaison den neuen Ohrenfreund Otofren® gegen Mittelohrentzündung. Unser Außendienst ist ebenfalls vor Ort und informiert gerne über aktuelle Angebote. „Für jeden Kunden die passende Empfehlung“ heißt der Vortrag der Mineralstoffberaterin Elke Meier-Frigger, den sie am 28. September 2019 um 11.00 Uhr auf der Bühne der pharma-world über Schüßler-Salze halten wird. Im Vortrag und anschließendem Workshop „Genial digital – effektives Digital-Marketing für Ihre Apotheke“ wird der Experte Birk Schöneich am 25. September 2019 die wichtigsten Online-Maßnahmen erläutern, mit denen Apotheken ihre Platzierung im Internet verbessern können. Wichtige Themen wie „Wo wird in der Online-Welt heute die Kundennachfrage generiert?“, „Wie kann ich die Menschen in der digitalen Welt ansprechen?“ und „Wie finden die Menschen meine Apotheke im Internet?“ werden unter anderem am Beispiel des neuen Genial Digital-Specials von Pflüger Ranocalcin® erläutert. Erfahren Sie alles über die Nutzerzentrierung im Online-Marketing sowie das  Zusammenspiel von Hersteller, Apotheke und Endkunde mit dem Ziel, die Menschen in der digitalen Welt bestmöglich zu erreichen.

Fotonachweis: Flickr Expopharm

Wie man Erkrankungen des Bewegungsapparates ganzheitlich behandelt, erfuhren Heilpraktiker am 13. Juli 2019 in Karlsruhe. Viele Beschwerden am Bewegungsapparat sind eng mit den systemischen Störungen im Körper verbunden und können sich u.a. als Myalgien, Osteoporose, Weichteilrheuma oder Fibromyalgie äußern. Die erfahrenen Heilpraktiker Gerlinde und Christoph Heeren erläuterten den Seminarteilnehmern das breite Spektrum möglicher Erkrankungen des Bewegungsapparates sehr anschaulich. Anschließend lernten die interessierten Gäste viel Wissenswertes über die systemische Entlastung und konkrete Behandlung am Symptomort. Im Fokus stand dabei die richtige Anwendung der rechtsdrehenden Milchsäure. Am Nachmittag widmeten sich die 24 Teilnehmer konkreten Fallbeispielen, praktischen Demonstrationen und der Einbettung der Therapiekonzepte in manuelle Techniken. Diese Mischung kam sehr gut an, denn die Seminarteilnehmer waren begeistert.

Die Erlöse der Jubiläumsfeier spendet Pflüger für einen guten Zweck.

Zum Artikel >>

Am 1. September 2019 öffnen wir unsere Pforten zu einem Tag der offenen Tür. Von 10.00 bis 18.00 Uhr erfahren Besucher bei einem Gang durch die Produktion, wie wir unsere Arzneimittel herstellen und sie mit dem Versandsystem „Pick by Light“ verschicken. Besuchen Sie unsere Großtagespflege „Ratz & Rübe“, die ansässige Naturheilpraxis und werfen Sie einen Blick in den Neubau für Produktion und Labor, der im September bezogen wird. Wissenswertes für die Gesundheit erfährt man in unseren Vorträgen zu Homöopathie (um 11.00 Uhr / 13.00 Uhr / 15.00 Uhr) und Schüßler-Salzen (um 12.00 Uhr / 14.00 Uhr / 16.00 Uhr). Auf Wunsch erhalten Besucher gegen eine Spende von 10 Euro einen Einblick in die Antlitzanalyse mit Hinweisen auf den persönlichen Bedarf an Schüßler-Salzen. Für gute Unterhaltung sorgen Live-Musik, Turnvorführungen und ein Kinderprogramm. Außerdem berichten die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen und die Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück über ihr Engagement. Die Veranstaltung ist kostenlos und für das leibliche Wohl ist gesorgt. Den gesamten Erlös spenden wir für wohltätige Zwecke. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nachdem in Köln die Praxis des gemeinnützigen Vereins Naturheilpraxis ohne Grenzen – care for health e.V. erfolgreich an den Start gegangen ist, engagieren sich die Therapeuten nun auch in Düsseldorf. Am 5. Juli 2019 wurde im Zentrum plus der Diakonie in Düsseldorf-Flingern eine weitere Praxis eröffnet. Hier können sich Senioren in schwierigen Lebenssituationen behandeln lassen. Unsere Kollegin Hiltrud Brandt aus der medizinischen Fachberatung war bei der Eröffnung dabei und feierte den neuen Meilenstein mit den Düsseldorfer Therapeuten, Koordinatorinnen der Naturheilpraxen ohne Grenzen in anderen Städten, Unterstützern, Netzwerkpartnern und Freunden des Vereins.  Pflüger unterstützt auch diesen Standort mit einem Starterpaket an Schüßler-Salzen und homöopathischen Arzneimitteln, die ab sofort freitags in der offenen Sprechstunde von 14.00 bis 16.00 Uhr benötigt werden.

Unter dem Motto „ganz großes Kino“ haben wir am 29. Juni 2019 unser 70-jähriges Firmenjubiläum im großen Stil gefeiert. Viele der 450 Gäste waren sogar trotz sommerlicher Hitze selbst in die Rolle ihres Lieblingsstars geschlüpft und kamen als starker Actionheld oder schöne Powerfrau. Firmeninhaber Horst Pflüger erschien im Laufe des Abends gleich in drei Verkleidungen als Charlie Chaplin, Asterix und Al Capone. Auf lange Reden und Vorträge wurde komplett verzichtet. Stattdessen begrüßte Horst Pflüger seine Gäste ganz unkonventionell mit Witz und Charme. Bei bester Stimmung wurde bis in den frühen Morgen ausgelassen zu bekannten Hits der exzellenten Live-Band getanzt und in der Zeltlandschaft auf dem Firmengelände in Rheda-Wiedenbrück gefeiert. Ein besonderes Highlight war das große Feuerwerk, das 70 Jahre Pflüger in den Himmel schrieb und mit seinen vielen Effekten für Faszination und Freude sorgte. Grund zur Freude haben im Nachgang der Jubiläumsfeier auch der Bildungsfonds der Bürgerstiftung der Stadt Rheda-Wiedenbrück und die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. (AoG). Denn wir hatten uns statt Geschenken Spenden zugunsten der beiden Einrichtungen gewünscht.

Traditionell am Wochenende nach Himmelfahrt fanden die 27. Eckernförder Therapietage statt. In diesem Jahr widmete sich der internationale kostenfreie Kongress des Seminarinstituts für Mikroökologische Fortbildung Dr. Hauss dem aktuellen Thema Autoimmunerkrankungen und ihren Begleiterkrankungen. Die 360 Teilnehmer erwarteten vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 spannende und praxisrelevante Vorträge sowie Diskussionen.  In den Pausen hatte sie Gelegenheit die Industrieausstellung zu besuchen. Hier stellte auch Pflüger seine Regulationstherapie mit Derivatio, Milchsäure® Pflüger und Nervoregin vor, die für einen interessierten Austausch mit erfahrenen Heilpraktikern sorgte. Für einen entspannten Samstagabend, an dem man neue Impulse vertiefen konnte, sorgte die beliebte „Come-Together-Party“ mit Fingerfood und Live-Musik.

Viele zufriedene Teilnehmer, große Begeisterung jubelnder Fans an der Strecke und Sommersonne satt: Das war der AOK-Firmenlauf City LOOP in Wiedenbrück am 5. Juni 2019. Auch Pflüger, der Premium-Partner des Events, war mit einem engagierten Team dabei. Die 12 Läufer meisterten die Strecke trotz großer Hitze erfolgreich. Dadurch erzielten wir bei der Mannschaftswertung der Männer den 6. Platz des After-Work-Runs. Bei den Frauen landeten wir auf Platz 15. Wir sagen allen Teilnehmern Danke fürs Mitmachen und ihren Einsatz!

Am bisher heißesten Tag des Jahres fand am 2. Juni der 32. Pflüger-Triathlon statt. Wir haben das sportliche Großereignis, bei dem wir Titelsponsor sind, dazu genutzt, um persönlich einen Scheck über 3.000 Euro an Apotheker ohne Grenzen zu übergeben. Der Erlös stammt aus der Aktion „Schüßlern für einen guten Zweck“ und wurde von Dr. Ralph Bültmann, Vorstandsmitglied von Apotheker ohne Grenzen, entgegen genommen. Anschließend nahm er selbst am Triathlon auf der Kurzdistanz teil und belegte mit einer Zeit von 2:56:38 den 56. Platz. Für Pflüger gingen ebenfalls auf der Kurzdistanz Alexander Mangel und Fabian Mangel an den Start. Ihnen gratulieren wir zu Platz 7 bzw. Platz 21. Gefreut haben wir uns auch über die vielen Besucher an unserem Stand direkt neben der Hauptbühne, wo sie von uns Airsticks zum lauten Anfeuern der Athleten sowie attraktive Giveaways bekamen.    

Als am 5. Mai 2019 der Startschuss zum Stadtradeln fiel, ging bei Pflüger ein Team aus 15 hochmotivierten Teilnehmern an den Start.  Bis zum 25. Mai traten sie gemeinsam für Klimaschutz, Radverkehrsförderung und Lebensqualität in unserer Kommune in die Pedale. Unser bester Fahrer machte 489 Radkilometer und sparte damit 69,4 Kilogramm CO2 ein. Das Pflüger-Team belegte Platz 10 von 25 Mannschaften in Rheda-Wiedenbrück. Insgesamt kam Rheda-Wiedenbrück auf 64.879 gefahrene Kilometer und 9 Tonnen CO2 Einsparung.

Für das umweltfreundliche Verpacken seiner Produkte hat Pflüger ein Zertifikat erhalten. Es bescheinigt, dass im letzten Jahr 84 Bäume vor der Abholzung gerettet wurden, indem man recyceltes Papier verwendete, für das kein Baum gefällt werden musste. Die Anzahl der geretteten Bäume entspricht 17 Bäumen pro Tonne verbrauchtem 100%igen Altpapier. Da Pflüger als Ökoprofit-Betrieb sehr auf die Ressourcenschonung achtet, ist „grünes Verpacken“ ein wichtiger Baustein, um die Ökobilanz zu verbessern und die Umwelt zu schonen. Weitere Informationen über unseren verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt finden Sie hier.

Das Homöopathische Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG spendet Medikamente an den gemeinnützigen Verein Naturheilpraxis ohne Grenzen – care for health e.V. Die Essener Organisation behandelt Menschen, die von Armut und sozialer Ausgrenzung betroffen sind. Zur Eröffnung der dritten Praxis am 8. Mai 2019 in Köln gratulierte Pflüger persönlich vor Ort mit vielen nützlichen Hilfsmitteln für den Praxisalltag im Gepäck. Zentral in der Nähe des Doms können sich nun alleinerziehende Mütter, Väter und ihre Kinder behandeln lassen. „Da die Therapeuten in großen Mengen sowohl Schüßler-Salze als auch homöopathische Komplexmittel einsetzen, haben wir auf Anfrage des Vereins gern passende Medikamentenpakete geschnürt“, erklärt Geschäftsführerin Astrid Kipp. In der Essener Innenstadt gibt es ein kostenloses ganzheitlich-naturheilkundliches Therapieangebot im Gemeindesaal der St. Gertrud-Kirche. In diese mobile Praxis kommen vor allem Patienten, die unterhalb des Existenzminimums leben oder sogar obdachlos sind. In Essen-Rüttenscheid können sich Familien, Kinder und Senioren in Not kostenlos behandeln lassen.

Dort wo vor 25 Jahren noch Stahlträger vom Band rollten, fand am 4. Mai 2019 die alljährliche CAM im Rahmen des Deutschen Heilpraktikertages in Düsseldorf statt. Rund 2.500 interessierte Heilpraktiker, Ärzte und Therapeuten nutzten die Fachmesse für komplementäre und alternative Medizin, um sich fortzubilden, über Neuheiten deutscher und ausländischer Aussteller zu informieren und sich auszutauschen. Da es eine gute Grundlage jeder Behandlung ist, behutsam auszuleiten und die Matrix zu entgiften, präsentierte Pflüger seine homöopathischen Arzneimittel zum Schwerpunkt Ausleitung und Entgiftung.

Jährlich am 12. Mai findet der internationale Tag des chronischen Erschöpfungssyndroms statt. Er erinnert an den Geburtstag der englischen Krankenschwester Florence Nightingale, die einen Großteil ihres Lebens an dieser Erkrankung litt. Wer von nervös bedingten Erschöpfungszuständen und Schlafstörungen betroffen ist, für den sind Nervoregin® Tropfen von Pflüger eine gute Empfehlung. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie Stress abbauen und ausreichend Pausen in Ihren Alltag einbauen. Mehr Informationen gibt es hier.

Die Naturheilkunde bietet ein breites Spektrum von Maßnahmen, um die Körperabwehr zu stimulieren, zu schützen und nachhaltig zu stärken. Deshalb widmete sich der diesjährige Heilpraktiker-Kongress in Baden-Baden am 27. und 28. April 2019 dem Thema „Immunsystem – Basis der Gesundheit“. Dank Vorträgen, Seminaren, einer Heilpraktiker-Akademie sowie einem Gesellschaftsabend mit Tanz und viel Raum für angeregte Gespräche konnten sich die rund 1.400 Fachbesucher bestens austauschen und fortbilden. Darüber hinaus gab es eine große Industrie-Ausstellung mit rund 200 pharmazeutischen und medizinischen Herstellern. Am durchweg gut besuchten Pflüger-Stand informierte unser Team die Fachbesucher u.a. über das Regulationskonzept und stellte Otofren® nach dem Relaunch vor.

Die Gewinner unseres Soulbottle-Gewinnspiels stehen fest! Viele Apotheken-Teams hatten sich im Rahmen unseres Schüßler-Salze-Aktionspakets an dem attraktiven Gewinnspiel beteiligt, bei dem die praktischen und stylischen Glastrinkflaschen als Preis winkten. Die Flaschen werden fair und klimaneutral in Deutschland produziert, außerdem fließt pro Flasche 1 € an Trinkwasserprojekte von Viva con Agua und der Welthungerhilfe. Zu den glücklichen Gewinnern zählt auch das Team der Kur Apotheke in Bad Laer, das seine Soulbottle jetzt von der zuständigen Apothekenreferentin erhielt. Wir gratulieren allen Gewinnern ganz herzlich und wünschen viel Freude mit den Soulbottles im exklusiven Pflüger-Design!

Wie man Schüßler-Salze prophylaktisch in Schwangerschaft und Wochenbett anwendet, war das Thema unserer Hebammengesprächsrunde im April. Die 25 interessierten Teilnehmerinnen erfuhren dabei von der erfahrenen Hebamme und Mineralstoffberaterin Elke Freitag sowie der Heilpraktikerin und Mineralstoffberaterin Karin Hellenkemper u.a., wie man Schüßler-Salze äußerlich anwendet. Außerdem lernten sie viele Neuheiten von Pflüger als wertvolle Hilfe im Hebammenalltag aus erster Hand kennen: den hygienischen Dosierspender, die praktischen Salzschnellfinder und die informativen Anwendungsvideos. Diese Mischung kam sehr gut an, so dass sich die Teilnehmerinnen angeregt über ihren Hebammenalltag sowie Einnahme und Dosierung der Mineralstoffe austauschten.

Mit einem Dreh gut beraten ist man mit der neuen Homöopathie-Drehscheibe von Pflüger. Denn mit ihr kann bei 35 häufig auftretenden Beschwerden schnell das passende homöopathische Arzneimittel gefunden werden. Weiterführende Informationen zur Anwendung und Dosierung enthält die dazu gehörende Broschüre. Kleine Symbole zeigen auf einen Blick, ob ein Präparat glutenfrei, laktosefrei, vegetarisch, vegan oder explizit ohne Schwein ist. Die Drehscheibe wird mit einer Halterung an der Broschüre befestigt. Die Homöopathie-Drehscheibe ist seit März erhältlich und kann kostenlos per E-Mail unter service (at) pflueger.de angefordert werden. Sollte man auf der Drehscheibe dennoch nicht fündig werden, hilft die Produktsuche auf der Internetseite weiter.

Unter dem Motto „Kraftquelle Naturheilkunde – Wege aus dem Schmerz“ fand die 44. Interbiologica statt. Rund 1.300 Fachbesucher kamen am 16. und 17. März 2019 nach Wiesbaden, um sich über das vielseitige Thema Schmerz und seine Ursachen zu informieren. Denn naturheilkundliche Verfahren werden von Patienten mit chronischen Schmerzerkrankungen vermehrt nachgefragt. Rund 150 führende Unternehmen unterstützten den beliebten Fachkongress für Naturheilkunde. Sie boten dem Publikum in der großen Industrieausstellung umfassende Gelegenheit, die naturarzneilichen und medizintechnischen Behandlungsmöglichkeiten kennenzulernen. Pflüger war ebenfalls vor Ort und präsentierte in diesem Themenfeld passende Arzneimittel wie Ranocalcin®, Nervoregin® und Derivatio.

Sensationelle 620 Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker nutzten am 23. und 24. Februar den Dortmunder Naturheilkundetag, um sich neue Impulse zu holen. Denn dazu bot das Programm des BDH mit 20 Vorträgen und 2 Workshops viele Anregungen. Die Themen reichten von Autoimmunerkrankungen über Reizdarm-Syndrom bis Tuina-Massage. Auch die erfahrene Heilpraktikerin Gerlinde Heeren fesselte mit ihrem Vortrag „Praktische Pathophysiognomik“ die Zuhörer und bekam viel positives Feedback. Darüber hinaus präsentierten sich im Kongresszentrum rund 100 Vertreter aus Industrie, Forschung, Verlagswesen, Praxisbedarf und Weiterbildung. Am Pflüger-Stand stieß besonders unser Regulationskonzept und Ranocalcin®, die Rückenstütze, auf großes Interesse.

Foto: BDH

4 spannende Tage, 25 informative Vorträge und fast 700 interessierte Teilnehmer: Das war die 52. Wissenschaftliche Fortbildung der Österreichischen Apothekerkammer in Schladming. Sensationell viele Apothekerinnen und Apotheker aus ganz Österreich nutzen vom 10. bis 13. März 2019 die Gelegenheit, sich auf dem beliebten Congress zum Thema Pädiatrie und Medikationsmanagement weiterzubilden. Auf der begleitenden Industrieausstellung präsentierte Pflüger als einziges Unternehmen die beliebten Schüßler-Salze. Besonderes Interesse zeigten die Besucher an unserem cleveren Servicematerial.

Foto: Österr. Apothekerkammer/Sabine Klimpt

Pflüger spendet 3.000 Euro an Apotheker ohne Grenzen e.V. (AoG). Das Geld stammt aus einem Apotheken-Aktionsangebot unter dem Motto „Schüßlern für einen guten Zweck“, das bis Ende letzten Jahres lief. „Wir freuen uns, dass die Aktion so erfolgreich war und wir die Arbeit von Apotheker ohne Grenzen fördern können“, so Astrid Kipp, Geschäftsführerin bei Pflüger. Der Erlös wird für Schulungen der ländlichen Bevölkerung Mexikos im Bundesstaat Oaxaca zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung verwendet. Hier engagiert sich AoG seit 2008, um Bürger der indigenen Gemeinden zu ehrenamtlichen Gesundheitshelfern auszubilden. Die sogenannten „Promotores de Salud“ erhalten grundlegende Kenntnisse über Hygiene und Krankheitsprävention, Wundversorgung sowie den richtigen Einsatz von alten Hausmitteln und einheimischen Arzneipflanzen. Die Gesundheitshelfer sind häufig die einzige Anlaufstelle für eine medizinische Versorgung. Mehr Informationen zu unserem Engagement finden Sie hier.

Foto: AoG/Paul Hahn

Am 5. Juni 2019 wird der AOK-Firmenlauf „City-Loop“ zum achten Mal in Rheda-Wiedenbrück stattfinden. Dafür rollte Bürgermeister Theo Mettenborg am 14. März gemeinsam mit den Sponsoren vor dem Ratskeller schon einmal das Werbebanner aus. Denn ab sofort sind bis zum 31. März Meldungen zum vergünstigten Frühbuchertarif möglich. Offizieller Voranmeldeschluss ist am 18. Mai. Auch in diesem Jahr ist Pflüger nicht nur Premium-Sponsor, sondern hat auch ein Mitarbeiterteam am Start, um unter dem Motto „Laufen für das Betriebsklima“ für eine gesunde Lebensweise zu motivieren. Weitere Infos und Anmeldungen unter www.firmenlauf-wiedenbrueck.de.

Viele Patienten mit Verdauungsbeschwerden suchen Hilfe in naturheilkundlichen Praxen, um ihre Probleme ursächlich in den Griff zu bekommen. Das praxisbezogene Tagesseminar mit Workshop „Von der Diagnose zur Therapie bei Erkrankungen des Verdauungssystems“ am 9. März 2019 stieß daher bei Therapeuten auf großes Interesse. Als Referent konnte der erfahrene Heilpraktiker Chris Priebsch gewonnen werden, der im Praxisteil von seiner Kollegin Melanie Preedy unterstützt wurde. Das gelungene Gesamtpaket vermittelte den 20 Teilnehmern in Dortmund u.a. kurze Basisinformationen, eine Gegenüberstellung von Darmerkrankungen und ihren Laborwerten sowie eine vielfältige Fragetechnik und augendiagnostische Zeichen zur Beurteilung der Beschwerden. Im Anschluss wurden verschiedene therapeutische Möglichkeiten wie Infusionen und Injektionen, Akupunktur und die Anwendung homöopathischer Komplexmittel praktisch demonstriert.

Ab April 2019 präsentiert sich Otofren®  von Pflüger mit einem neuen Gesicht. Das Komplexmittel für akute und chronische Mittelohrentzündung trägt jetzt ein frisches Verpackungsdesign und hat als kreativen Hingucker für Anzeigen und Patientenbroschüre Verstärkung vom „Ohrenfreund“ bekommen. Dieses kleine Männchen verdeutlicht, dass Kinder mit Mittelohrentzündung eine Behandlung brauchen, die hilft wie ein guter Freund. Otofren® unterstützt als ohrenfreundliche Therapie effektiv und kindgerecht den Heilungsprozess. Mit acht Wirkstoffen hemmt es die Entzündung und unterstützt die Schmerzlinderung. Die Tabletten sind ab dem 1. Lebenstag geeignet und neutral im Geschmack, ohne Alkohol und ohne Nebenwirkungen. Rezeptur, Herstellung und Qualität des bewährten Komplexmittels sind unverändert geblieben. Zur Abgabe im Beratungsgespräch kann eine Patientenbroschüre kostenlos unter verkauf@pflueger.de angefordert werden. Die produktspezifische Webseite www.otofren.de informiert Eltern pünktlich zum Start im April rund um das Präparat und das Thema Mittelohrentzündung.

Am 15. März ist der Tag der Rückengesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Stärke deine Muskeln – bleib rückenfit!“. Denn nur wenn alle Muskeln gut zusammenarbeiten, haben es Rückenschmerzen schwer. In ganz Deutschland finden an diesem Aktionstag Veranstaltungen zur Rückengesundheit statt, die Sie besuchen können. Menschen mit Rückenbeschwerden können auch von unserem homöopathischen Komplexmittel Ranocalcin® profitieren. Es sorgt für starke Knochen, elastische Sehnen und Bänder sowie flexible Faszien und setzt damit an der Ursache der Beschwerden an. Mehr Informationen zu Ranocalcin® gibt es hier.  

Auf der Interpharm der Messe Stuttgart am 15. und 16. März 2019 lohnt auf jeden Fall der Weg an unseren Stand (Halle C2, Stand Nr. 2C15 im Internationalen Congresscenter Stuttgart). Denn wir stellen neue Highlights vor: den ersten und einzigen Dosierspender für Schüßler-Salze und das innovative Ranocalcin-Digitalprojekt zur Steigerung der lokalen Nachfrage in der Apotheke. Außerdem sind praktische Arbeitshilfen wie der Schüßler-Salze-Schnellfinder und die neue Homöopathie-Drehscheibe erhältlich, mit der Apothekenteams schnell das passende Pflüger-Mittel finden und mit einem Dreh gut beraten können. Zusätzlich locken bei unserem Gewinnspiel zwei brandneue iPhone 7 als Hauptgewinn. Die Gewinnspielkarte kann hier heruntergeladen werden.

In der Futurepharm erwartet die Fachbesucher an beiden Tagen von 13.45 Uhr bis 14.00 Uhr ein Kurz-Vortrag von Apotheker Gunther Böttrich, der am Beispiel von Pflüger-Arzneimitteln die Möglichkeiten der innovativen Produktpräsentation im Digital-Zeitalter vorstellt. Auch der Vortrag am Samstag von Multi-Channel-Experte Birk Schöneich (Mindact) thematisiert die Digitalisierung: Von 13.00 Uhr bis 13.45 Uhr erfahren Zuhörer im 1. Obergeschoss in Raum 511 unter dem Titel „Genial digital“, wo im Internet Top-Berührungspunkte für Kunden sind und wie man diese zur Kundenbindung nutzt.

2019 feiert Pflüger sein 70-jähriges Firmenjubiläum.

Zum Artikel >>

Die Zeit ist reif für eine Neuheit am Schüßler-Salze-Markt: Dosierspender. Ab März 2019 bieten wir unsere 400er-Tablettendosen und Schüßler-Salze-Pulver als einziger Hersteller mit einem Dosierdeckel an. Damit lassen sich die Mineralsalze ganz einfach, genau und praktisch entnehmen. Dank der kleinen runden Öffnung im neuen Verschluss der Dosen, die nur eine geringe Menge frei gibt, kann man das Arzneimittel präzise dosieren. So ist die Handhabung gleichzeitig besonders hygienisch. Der neue Fliptop-Originalitätsverschluss ist einfach und mühelos zu öffnen. Und die Umwelt freut es auch: Denn das verwendete Polypropylen lässt sich fast sortenrein aus dem Plastikmüll sortieren und mit wenig Energie gut recyclen. An der bewährten Qualität der Schüßler-Salze und der PZN ändert sich nichts.

In vier neuen Anwendungsvideos kann man sich ab sofort in kürzester Zeit über die besondere Vielfalt der Schüßler-Salze von Pflüger informieren. Die langjährige Schüßler-Salze-Anwenderin Anne-Maria Möller verrät hier viele praktische Tipps, wie man die Mineralsalze ideal einsetzen kann. Die maximal zweiminütigen Videos geben einen anschaulichen Überblick über sämtliche Darreichungsformen, erläutern die Anwendung der Schüßler-Salze-Tabletten und der „Heißen 7“, die Verwendung der Schüßler-Salze-Pulver inklusive Pulvermischungen und Trinklösungen sowie den Einsatz von Cremes und Lotionen. Hier geht es zu den Videos.

Die jährliche Seminarwoche der Internationalen Akademie für Naturheilkunde (IAN) in St. Moritz ist bei Ärzten und Heilpraktikern eine Institution für Fortbildungen. Auch in diesem Jahr boten die zahlreichen Vorträge und Workshops vom 26. Januar bis 2. Februar 2019 wieder viele interessante Impulse für Diagnose und Therapie. Pflüger war als pharmazeutische Firma vor Ort, um gemeinsam mit anderen Unternehmen die Veranstaltung mit einer Ausstellung zu bereichern. Von den rund 50 Fortbildungsteilnehmern informierten sich viele Fachbesucher über Milchsäure® Pflüger und Derivatio, um sie in ihrer Praxis anzuwenden. Unser Team und die Therapeuten haben die rundum gelungene Veranstaltung vor der malerischen Kulisse des Engadins sehr genossen.

Vom 8. bis 10. Februar 2019 dreht sich auf der VeggieWorld in Wiesbaden alles um einen veganen Lebensstil. Weit über 130 Aussteller werden im RheinMain CongressCenter ihre Produkte für veganen Genuss und Gesundheit präsentieren – angereichert mit einem vielseitigen Rahmenprogramm aus Kochshows, Produkttests und Schnupperkursen. Pflüger ist auf der Messe an Stand B13. Hier werden wir unsere vegane Schüßler-Salz-Produktpalette zeigen und informieren, mit welchen Schüßler-Salzen sich der Stoffwechsel anregen lässt. Außerdem können Besucher erfahren, wie man mit unserer veganen Zahncreme MinOral® seine Mund- und Zahngesundheit unterstützt. Freuen Sie sich außerdem auf attraktive Give-aways wie unsere Schüßler-Salze-Schnellfinder und die neue Homöopathie-Drehscheibe. Wir sehen uns in Wiesbaden!

Rund 1000 Hebammen und Ärzte kamen am 19. Januar 2019 zum 13. Oberhausener Neujahrs-Symposium in die Luise-Albertz-Halle. Schwerpunkt der Fortbildungstagung waren geburtshilfliche Themen, aber auch rechtliche Aspekte aus dem Hebammenalltag wurden aufgegriffen. Ergänzt wurde die Veranstaltung von einer großen Fachausstellung, auf der führende Hersteller ihre Produkte und Dienstleistungen zeigten. Pflüger war erneut vor Ort, um Schüßler-Salze als sanfte Option in der Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett vorzustellen. Das Interesse am Pflüger-Stand war groß. Denn viele Hebammen nutzten die Chance, sich bei unserem Messe-Team über die biochemischen Mineralsalze zu informieren und holten sich praxisnahe Tipps von der Hebamme und Mineralstoffberaterin Elke Freitag.

Für den Verein „Naturheilpraxis ohne Grenzen“ schnürt Pflüger Medikamentenpakete, die bedürftigen Menschen zugutekommen. Die gemeinnützige Organisation aus Heilpraktikern, Osteopathen und psychologischen Beratern betreibt ehrenamtlich eine mobile Praxis in Essen. Menschen, die unterhalb des Existenzminimums leben oder sogar obdachlos sind, können sich hier einmal in der Woche für zwei Stunden kostenlos behandeln lassen.

Unter dem Titel „Kundenorientierung entfalten – die Erfolgsbausteine eines gelebten CRM bei Pflüger“ gestattete Pflüger am 20. November 2018 einen Blick hinter seine Kulissen.

Zum Artikel >>

Das Infomobil von Apotheker ohne Grenzen war am 17. September 2018 bei Pflüger.

Zum Artikel >>

Am 20. Juni feierte Firmeninhaber Horst Pflüger seinen 70. Geburtstag.

Zum Artikel >>

Für das Engagement im betrieblichen Umweltschutz wurde Pflüger am 24. Januar 2018 erneut zertifiziert und bekam die Auszeichnung als Ökoprofit-Betrieb der Regiopolregion Bielefeld.

Zum Artikel >>

Im Rahmen des dritten bundesweiten Netzwerktages Berufswahl-Siegel wurden am 29. September 2017 besonders gelungene Schule-Wirtschaft-Kooperationen für die berufliche Orientierung im Schulalltag prämiert.

Zum Artikel >>

Unser Unternehmensportrait in Die PTA in der Apotheke.

Zum Artikel >>

Zum zweiten Mal treten Pflüger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Stadtradeln in die Pedale.

Zum Artikel >>

Schüler absolvieren erfolgreich den ersten Projektkurs Pharma bei Pflüger.

  Zum Artikel >>

Vielen Dank für den Publikumspreis.

Zum Artikel >>

Die sichere Unterbringung und Versorgung der Kinder während der Arbeitszeit ist eine Grundvoraussetzung dafür, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihrer Beschäftigung überhaupt nachgehen können. Deshalb gibt es bei Pflüger betrieblich unterstützte Kinderbetreuung.

Zum Artikel >>

Der CSR-Preis honoriert Unternehmen, die sich in vorbildlicher Weise mit ökonomischen, ökologischen und sozialen Zielen am Wirtschaftsstandort engagieren.

Zum Artikel >>

Für Pflüger ist 2019 ein ganz besonderes Jahr, denn der Experte für homöopathische Komplexmittel und Schüßler-Salze feiert das 70-jährige Firmenjubiläum. Gleich am 1. Januar 1949 gründete Alexander Pflüger das Unternehmen. Nachdem die Fertigung mit wenigen Mitarbeitern im Privathaus der Familie Pflüger begann, beschäftigt das Unternehmen heute 130 Mitarbeiter und wird von den erfahrenen Apothekern Horst Pflüger und Astrid Kipp geführt. Am Standort Rheda-Wiedenbrück wird ein umfangreiches Sortiment aus 27 Schüßler-Salzen in fünf verschiedenen Darreichungsformen nach den Regelpotenzen von Dr. Heinrich Schüßler produziert. Das zweite Standbein sind 130 homöopathische Arzneimittel. Alle Abläufe werden im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung fortwährend optimiert, denn Pflüger legt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit sowie Ressourcenschonung und ist seit 2015 Ökoprofit-zertifiziert.

Schlaflosigkeit, Infektanfälligkeit und Magen-Darm-Probleme: Dauerstress kann die Ursache vieler Beschwerden sein. Im Rahmen einer großen Apotheken-Aktion, die von Pflüger unterstützt wird, gibt die  erfahrene Heilpraktikerin Claudia Rutenkolk in ihrem Vortrag „Beschwerden durch Dauerstress? – Nein danke!“  hilfreiche naturheilkundliche Tipps. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich den einstündigen Vortrag am 15. Januar 2019 um 19.00 Uhr in der Mohren-Apotheke in Gütersloh (Marienfelder Str. 2) anzuhören. Die Veranstaltung ist kostenlos. Am 18. Januar bietet die Heilpraktikerin zusätzlich von 14.00 bis 18.30 Uhr eine Mess-Aktion in der Mohren-Apotheke an. Hier ermittelt sie die persönliche Stressbelastung und erläutert in einem ausführlichen Gespräch, wie man den Körper individuell unterstützen kann. Die 20- bis 30-minütigen Einzeltermine für eine Messung und Beratung kosten 20 Euro. Um Voranmeldung und Barzahlung in der Apotheke wird gebeten. Weitere Messtage finden am 8. Februar von 14.30 bis 18.30 Uhr in der Bahnhof Apotheke in Gütersloh (Carl-Bertelsmann-Straße 6) und am 15. Februar von 8.30 bis 18.30 Uhr in der Löwen-Apotheke in Rheda-Wiedenbrück (Lange Str. 4) statt.

Seit 35 Jahren fördert Pflüger mit einer Mitgliedschaft beim Weißen Ring die Arbeit der größten deutschen Hilfsorganisation für Opfer von Kriminalität. Der Weiße Ring setzt sich als Dialogpartner der Politik für die Durchsetzung berechtigter Opferinteressen ein. Durch dieses Engagement konnte in den vier Jahrzehnten seit Gründung des Vereins die rechtliche und soziale Lage von Kriminalitätsopfern wesentlich verbessert werden.

Damit Sie zwischen Weihnachten und Neujahr nicht auf unseren Service verzichten müssen, sind wir wie folgt für Sie da:

Unser Verkauf ist besetzt:

  • am 20. Dezember 2018 von 8.00 bis 15.00 Uhr
  • am 21. Dezember 2018 von 8.00 bis 12.00 Uhr
  • am 27. Dezember 2018 von 8.00 bis 15.00 Uhr
  • am 28. Dezember 2018 von 8.00 bis 12.00 Uhr

Warenannahme und Versand sind nur am 21. und 28. Dezember geschlossen.

Die medizinische Fachberatung unter der Rufnummer 05242/9472-130 ist bis zum 21. Dezember 2018 und dann wieder ab dem 7. Januar für Sie da.

Das Pflüger-Team wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Als Partner des Bildungsfonds der Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück übernimmt Pflüger soziale Verantwortung für junge Menschen, Familien und Flüchtlinge in der Stadt. Der Bildungsfond setzt sich u.a. für gezielte Lern- und Sprachförderung, gesunde Mahlzeiten, schulische Unterstützung und Kultur- und Sportförderung ein. Der Erlös des jährlich stattfindenden Tages der offenen Tür wird an den Bildungsfonds gespendet.

Schüler können nicht nur Praktika absolvieren, sondern auch am Projektkurs Pharma teilnehmen, der im Rahmen des MINT-Engagements entstand (MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik). Die MINT-Initiative zielt darauf, schon in der Schule und bei der Berufsorientierung den naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchs zu fördern, um dem Fachkräftemangel in diesem Berufsfeld zu begegnen. Unter dem Titel „Vom Wirkstoff zum Arzneimittel“ verdeutlicht der Projektkurs den Weg der Pfefferminzpflanze bis zur fertigen Pfefferminztablette. Schulen aus dem Kreis Gütersloh können das Modul hier buchen. Weitere Informationen zum Projektkurs Pharma gibt es hier

Das Thema Sport spielt bei Pflüger eine große Rolle. Das Unternehmen sponsert mehrere ansässige Sportvereine wie den Fußball-Regionalligist SC Wiedenbrück, das Bundesliga-Tennisteam des TC Blau-Weiß Halle, den TC Emspark Wiedenbrück und das Turnteam der TSG Rheda bzw. die Turnvereinigung KTV Alt Ravensberg.

Beim AOK-Firmenlauf gehen seit 2012 in Wiedenbrück jedes Jahr im Juni bis zu 1.000 Läuferinnen und Läufer an den Start. Pflüger ist nicht nur Premium-Sponsor, sondern beteiligt sich auch Jahr für Jahr mit einem eigenen Mitarbeiterteam.

Der Pflüger-Trispeed-Triathlon in Harsewinkel, bei dem Pflüger Titel-Sponsor ist, gilt unter den Frühjahrstriathlons als der Klassiker bei Profis und Breitensportlern.

Das Homöopathische Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG unterstützt die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. (AoG). Denn beide Partner verbindet die Idee, Menschen weltweit mit pharmazeutischer Kompetenz ein Leben in Gesundheit zu ermöglichen. Um die Arbeit der Hilfsorganisation finanziell zu fördern, fließen Erlöse aus dem Verkauf verschiedener Schüßler-Salze-Kombinationen an den gemeinnützigen Verein, die z. B. für die Gesundheitsbildung in Mexiko verwendet werden.

Einen Blick hinter seine Kulissen gestattete Pflüger im Rahmen einer Vortragsreihe der pro Wirtschaft GT GmbH am 20. November 2018. Unter dem Titel „Kundenorientierung entfalten – die Erfolgsbausteine eines gelebten CRM bei Pflüger“ erfuhren die Gäste bei uns vor Ort, wie wir unsere Philosophie der Kundenorientierung im Unternehmen verankert haben. Geschäftsführerin Astrid Kipp und CRM-Projektleiterin Sarah Großerohde informierten gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Werkstatt für Kundenorientierung Christian Vogt über unsere maßgeschneiderte erweiterte CRM-Strategie. Dabei erläuterten sie sowohl die einzelnen Bausteine als auch die Beweggründe sowie die Vorbereitungs- und Planungsphase bis zur Umsetzung Mitte dieses Jahres. Ein konkretes Kundenbeispiel veranschaulichte die professionelle und persönliche Kontaktpflege. Viele leitende technische Angestellte, Geschäftsführer und Fachpersonal von wissenschaftlichen Institutionen waren der Einladung gefolgt, sodass eine rege Anschlussdiskussion stattfand. Beim gemütlichen Ausklang mit Bewirtung war dann noch Gelegenheit für Wissensaustausch und berufliches Netzwerken.

Mehr zu unserem Selbstverständnis finden Sie hier.

Die erste Erkältungswelle macht sich bemerkbar. Wie man typische Erkältungssymptome mit Schüßler-Salzen behandeln kann, war deshalb Thema unserer Hebammen-Gesprächsrunde am 20. November 2018.
Die erfahrene Hebamme und Mineralstoffberaterin Elke Freitag sowie die Heilpraktikerin und Mineralstoffberaterin Karin Hellenkemper erläuterten den Teilnehmerinnen unsere bewährte Winter-Schutz-Kombination. Darüber hinaus erfuhren die Hebammen, welche individuellen Therapiemöglichkeiten Schüßler-Salze bei Erkältungssymptomen bieten. Elke Freitag stellte typische Fälle aus der Hebammenpraxis vor, die angeregt diskutiert wurden. Die fünfzehn Hebammen waren begeistert über den Erfahrungsaustausch und nahmen viele neue Anregungen für Ihren Arbeitsalltag mit. Eine Betriebsbesichtigung mit Einblicken in die Produktion unserer Schüßler-Salze und homöopathischen Komplexmittel rundete den Nachmittag ab.

Auf der diesjährigen Expopharm war unser Gewinnspiel zur Messe sehr beliebt. Gefragt war Wissen über unser Unternehmen und die richtige Lösung lautet: Pflüger ist Experte für Schüßler-Salze und homöopathische Arzneimittel, wird im Jahr 2019 sein 70-jähriges Firmenjubiläum feiern und von zwei erfahrenen Apothekern geführt. Je eine Garmin Sportuhr gewannen: Waltraud Stockbauer aus der Stadt-Apotheke in Hauzenberg (auf dem Foto mit Pflüger-Außendienstmitarbeiter Adelbert Veh), Ann-Kristin Hoffmann aus der Andreas Apotheke (Hildesheim) sowie Martina Niese aus der Goethe Apotheke (Friedrichsdorf). Die Gewinnerinnen wurden per Post benachrichtigt und unsere Apothekenreferenten übergaben die Sportuhren persönlich in der Offizin. Wir wünschen viel Freude mit den leistungsfähigen Uhren!

Die diesjährige Jahrestagung der ACON vom 18. bis 20. Oktober 2018 in Bad Kissingen widmete sich dem spannenden Thema „Das verborgene System – Faszien“. Der Kongress präsentierte den Heilpraktikern in 18 praxisnahen Workshops viele neue Einblicke in die Welt der Bindegewebe und ihrer Bedeutung für den Gesamtorganismus. Zu den internationalen Koryphäen der Tagung zählten Dr. Robert Schleip, Peter Schwind und Gerry Gajardhasingh, die über neue  Therapiekonzepte und Behandlungsansätze informierten. Wir waren gemeinsam mit rund 30 Ausstellern vor Ort. Die Besucher unseres Standes interessierten sich vor allem für das umfangreiche Sortiment an Injektionen. Die beiden Heilpraktikerinnen Karin Hellenkemper und Hiltrud Brandt aus unserer medizinischen Fachberatung nutzen die einmalige Gelegenheit, bei dem renommierten Dr. Robert Schleip auch den Kurs „Die Faszien als Sinnesorgan – aktuelle Forschungstrends und klinische Umsetzung in Myofasziale Behandlungstechniken“ zu besuchen. Schleip ist Leiter des Fascia Research Project der Universität Ulm.

Die Studie „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ der Frauenzeitschrift „Brigitte“ attestiert Pflüger und dem gesamten Teilnehmerfeld eine Unterstützung für Frauen auf hohem Niveau. Die ausführliche Studie kann in der „Brigitte“ Ausgabe 21/2018 nachgelesen werden. Zwar hat unser Engagement diesmal nicht für eine Auszeichnung gereicht, jedoch bieten alle 157 teilnehmenden Firmen vom Kleinstunternehmen bis zum DAX-Konzern bereits sehr viele Möglichkeiten die Arbeit flexibler zu gestalten, um sie auf unterschiedliche Lebenssituationen anzupassen. Dazu zählen bei Pflüger ein gleitender Wiedereinstieg nach der Eltern- oder Pflegezeit, flexible Arbeitszeitmodelle sowie die betriebliche Kinderbetreuung „Ratz & Rübe“. Dieses Engagement für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wurde auch beim Wettbewerb „Familie gewinnt“ im Jahr 2016 ausgezeichnet. Hier gibt es mehr Informationen zu unserem familienfreundlichen Unternehmen.

Die Großtagespflege bei Pflüger ist jetzt als vorbildliches Beispiel für unternehmerisches Engagement auf der Plattform „regional engagiert“ online. Die Webseite präsentiert gelungene Projekte von Unternehmen, die sich für ihre Mitarbeiter und ihre Region einsetzen. Sie gibt damit zugleich Hinweise, wo Herausforderungen vor Ort liegen und wie sich Unternehmen einbringen können. Anregungen finden sich viele von der Berufsorientierung für Schüler über Projekte zur Integration von Schwerbehinderten in Betriebe bis zu Kultur- und Freizeitangeboten. Darüber hinaus zeigen unterschiedliche Leitfäden, worauf bei solchen Projekten zu achten ist und es gibt wichtige Hinweise, wie und wo sich interessierte Unternehmen vernetzen können. Hier geht es zum Eintrag von Pflüger.

Vom 10. bis 13. Oktober präsentierten über 500 Aussteller ihre Innovationen auf der Expopharm. Auch wir waren vor Ort, um mit vielen Entscheidern aus Apotheken zusammenzukommen. Dem nationalen und internationalen Fachpublikum stellten wir unser Sortiment zum klugen Schüßlern, die Rückenstütze Ranocalcin® und die Kooperation mit Apotheker ohne Grenzen vor. Blickfänge am Stand waren die Wirkfilme unserer Schüßler-Salze und Ranocalcin® sowie die digitalen Services zu diesen Produkten, damit Apothekenkunden davon optimal profitieren. Der Vortrag von Mineralstoffberaterin Daniela Busse „Schüßler-Salze – stärken Sie Ihre Beratungskompetenz“ auf der Bühne der pharma-world wurde am Samstag vor allem von vielen PTA besucht. Sehr beliebt war an allen Messetagen unser Gewinnspiel, bei dem als Hauptpreise drei Garmin Sportuhren winkten.

Um den Tennissport in Rheda-Wiedenbrück zu stärken, kooperiert Pflüger mit dem TC Emspark Wiedenbrück. Die finanzielle Unterstützung ist zunächst für drei Jahre vorgesehen und soll vor allen Dingen der Jugendarbeit zugutekommen. Der Verein mit 200 Mitgliedern hat 63 aktive Kinder und Jugendliche. Für sie wird aktuell ein neues Konzept namens „Play and Stay“ integriert, um den Nachwuchs altersgerecht zu betreuen. Dafür werden verschiedene Bälle, Schläger und Netze benötigt. Da Horst Pflüger bereits seit mehr als 25 Jahren Mitglied im TC Emspark ist, trat der Verein an den sportaffinen Unternehmer heran. Das Thema Sport liegt Pflüger am Herzen, deshalb werden bereits mehrere ortsansässige Sportvereine gefördert, darunter auch der Fußball Regionalligist SC Wiedenbrück und das Turnteam der TSG Rheda.

Mehr zu unserem Engagement finden Sie hier.

Foto: Hoheisel/Die Glocke

Vom 3. bis 23. September 2018 nahm ein Team aus 15 Pflüger-Mitarbeitern am Wettbewerb „Stadtradeln“ in Rheda-Wiedenbrück teil. Sie alle traten fleißig in die Pedale und sammelten 21 Tage auf dem Weg zur Arbeit sowie in der Freizeit insgesamt 2.650 Radkilometer für den Klimaschutz. Damit landete unsere Mannschaft unter allen 27 Teams der Stadt auf Platz 6. Unsere Mitarbeiter haben durch ihren Verzicht auf das Auto 376,3 Kilogramm CO2 eingespart. Der Wettbewerb soll langfristig möglichst viele Menschen bewegen, im Alltag auf das Fahrrad umzusteigen. Da etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland im Verkehr entstehen (Umweltbundesamt 2016), ist die größte Fahrradkampagne Deutschlands ein wichtiger Beitrag für Klimaschutz, Radverkehrsförderung und lebenswerte Kommunen.

Schüßler-Salze unterstützen als Einzelsalz oder in einer klug zusammengestellten Kombination auf vielfältige Weise die Funktionen des Körpers. Werden sie im Rahmen einer kompetenten Beratung abgegeben, stärken sie zusätzlich die Kundenbindung. Die Mineralstoffberaterin Daniela Busse erklärt in ihrem 30-minütigen Vortrag „Schüßler-Salze – stärken Sie Ihre Beratungskompetenz“ auf der Bühne der pharma-world am 13. Oktober 2018 um 11.15 Uhr, wie Apothekenteams Kunden kompetent zu Schüßler-Salzen beraten und mit welchen Empfehlungen sie bei Kunden punkten können. Im Fokus stehen bewährte Einzelsalze sowie Kombinationen, die bei typischen Beschwerden im Herbst und Winter gefragt sind.

Ein Besuch am Pflüger-Stand auf der Expopharm (Halle B5/G14) ist auf jeden Fall ein Gewinn. Apothekenteams erfahren vom 10. bis 13. Oktober 2018 u.a., wie man heute mit Schüßler-Salzen clever die Gesundheit unterstützt und wie unsere Winter-Schutz-Kombination die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. fördert. Außerdem referiert die Mineralstoffberaterin Daniela Busse am 13. Oktober 2018 um 11.15 Uhr auf der Bühne der pharma-world zum Thema „Schüßler-Salze – stärken Sie Ihre Beratungskompetenz“. Wissenswertes über aktuelle Angebote zu unseren Schüßler-Salzen und der Rückenstütze Ranocalcin®, attraktive POS-Materialien und die neuen digitalen Services runden das Angebot am Messestand ab. Wer an unserem Gewinnspiel teilnimmt, darf sich außerdem auf attraktive Gewinne freuen! Die Gewinnspielkarte für die Teilnahme kann man sich hier herunterladen.

Foto: Expopharm 2017

Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit, der in diesem Jahr unter dem Motto „Gesund im Mund – bei Handicap und Pflegebedarf“ steht. Denn die Mundgesundheit von pflegebedürftigen Menschen mit Behinderung ist oft schlechter als die der restlichen Bevölkerung. Unsere Zahncreme MinOral® kann hier gleich doppelt punkten: Neben den besonderen Inhaltsstoffen für eine gesundheitsbewusste Mund- und Zahnpflege lässt sie sich auch gut von Personen mit eingeschränkten motorischen Fähigkeiten handhaben. Der praktische Flip-Top-Verschluss ermöglicht ein müheloses Öffnen und Schließen der Tube sowie eine saubere Anwendung mit nur einer Hand. Mehr Informationen zu unserer homöopathieverträglichen MinOral® finden Sie hier.

Das Infomobil von Apotheker ohne Grenzen war am 17. September 2018 bei Pflüger. So hatten alle Mitarbeiter die Gelegenheit, sich hautnah von den Vorstandsmitgliedern Jochen Wenzel und Dr. Ralph Bültmann über deren Arbeit berichten zu lassen. Außerdem nutzten die beiden Apotheker ihren Besuch für einen Blick hinter die Kulissen und besichtigten die Produktion unserer Arzneimittel. Danach ging es für sie direkt weiter zum großen Aktionstag in der Sonnen-Apotheke in Rheda-Wiedenbrück, wo sie auch Besucher über ihre Arbeit aufklärten. Darüber hinaus konnte man dort viel über die Anwendung von Schüßler-Salzen und das Diagnoseverfahren Antlitzanalyse erfahren. Gelungener Abschluss des Tages war ein Schüßler-Salze-Vortrag am Abend, der restlos ausgebucht war. Hier  finden Sie weitere Termine der Sommertour, die am 13. Oktober 2018 endet.

Unter dem Motto „Burgfräuleins und Ritter aus Leidenschaft“ fand der diesjährige Betriebsausflug nach Bitburg in die Eifel statt. Die Belegschaft tauchte 1,5 Tage bei Ritterspielen und schmackhafter Tafeley in die Welt des Mittelalters ein. Die unterhaltsamen gruppendynamischen Spiele im außergewöhnlichen Ambiente machten allen viel Spaß und stärkten den Teamgeist ungemein. Gemeinsame Aktionen sind neben Familienfreundlichkeit bei Pflüger fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Denn eine gute Arbeitsatmosphäre und Teamfähigkeit tragen wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Wofür Pflüger noch steht, erfahren Sie in unserem Leitbild.

Am 17. September 2018 ist das Infomobil von Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. im Rahmen seiner Sommertour zu Gast in Rheda-Wiedenbrück. Bei einem großen Aktionstag in der Sonnen-Apotheke informiert das Team der Hilfsorganisation über seine Arbeit, um weitere Unterstützer zu gewinnen. Besucher erfahren zugleich in der Apotheke viel Wissenswertes zum Thema Schüßler-Salze. Der Aktionstag endet um 19.30 h mit dem spannenden Vortrag zum Thema „Mein Alltag, die Schüßler-Salze und ich: Die 12 Basissalze kennenlernen und verstehen“. Parallel berichtet Jochen Wenzel (Vorstandsmitglied Apotheker ohne Grenzen) bei Pflüger den Mitarbeitern über die Motivation der Hilfsorganisation und die Ausbildung der Einsatzkräfte, Projekte in der Nothilfe und Entwicklungszusammenarbeit sowie die Möglichkeit, sich zu engagieren. Hier finden Sie weitere Termine der Sommertour, die am 13. Oktober 2018 endet.

Schüßler-Salze sind zur Vorbeugung und bei akuten Beschwerden als natürliche Therapie beliebt. Fundiertes Wissen und Beratungskompetenz zu diesen Mineralstoffen erwirbt man am besten mit einer Ausbildung am Institut für Biochemie nach Dr. Schüßler bei der fachlich und rhetorisch versierten Expertin Margit Müller-Frahling. An diesen Terminen kann man noch teilnehmen: Einführungsveranstaltung in Sundern (19./20.09.2018), Ausbildungskurs „Qualifizierungslehrgang Mineralstoffberater/in“ Biochemie nach Dr. Schüßler in Sundern (ab 21. 09.2018), Tagesseminar „Schüßler-Salze für die Psyche“ in Münster (26.09.2018) sowie das zweitägige „Expertenseminar Erweiterungsmittel“ mit Jo Marty in Dortmund (17./18.11.2018). Anmeldungen und weitere Informationen auf www.institut-fuer-biochemie.de.

Die achtwöchige Sommertour des Infomobils von Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V., mit der die Hilfsorganisation über ihre Arbeit informiert und weitere Unterstützer gewinnen möchte, hat begonnen. Die offizielle Auftaktveranstaltung war am 18. August 2018 auf dem Florakiezfest in Berlin. Bis zum 23. August ist der Bus noch in der Hauptstadt. Danach geht die Sommertour weiter quer durch die Republik: Rund 25 Städte steuert das Infomobil an, darunter auch Rheda-Wiedenbrück am 17. September. Sicher kommt der Bus auch in Ihre Nähe! Hier finden Sie alle Termine der Sommertour. Letzter Halt wird am 13. Oktober die Expopharm in München sein (Halle C5, Stand C-05).

Foto: Apotheker ohne Grenzen

 

Unter dem Motto „Optimistisch in die Zukunft“ fand am 23. Juni 2018 der 5. Apothekerinnen-Kongress in Starnberg statt. Die Teilnehmerinnen hatten Gelegenheit, sich in zahlreichen Vorträgen u.a. über die selbstsichere Verhandlungsführung, die wirksame Absicherung und Thesen zum emotionalen Management zu informieren. Mit diesem abwechslungsreichen Programm erhielten die Apothekerinnen wertvolle Anregungen und Tipps für einen weiblichen Weg zu Wachstum und Erfolg.

Pflüger war Unterstützer der Veranstaltung. Schon beim Sponsoren-Speeddating konnten wir den Gästen unsere Highlights vorstellen. Cleveres Service-Material für die Offizin, die Rückenstütze Ranocalcin®, Schüßler-Salze und MinOral® lauteten die wichtigen Schlagworte in unserem Pitch. In der anschließenden kongressbegleitenden Ausstellung nutzen viele Apothekerinnen die Möglichkeit, sich an unserem Stand ausführlich über unsere Produkte zu informieren.

Das Homöopathische Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG kooperiert mit der Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. (AoG). Um die Arbeit des humanitären, pharmazeutischen Vereins finanziell zu fördern, unterstützt unsere Winter-Schutz-Kombi ab Mitte Juli 2018 nicht nur die Abwehrkräfte, sondern auch die Entwicklungszusammenarbeit des Vereins zur nachhaltigen Verbesserung der Gesundheitsversorgung vor Ort. Pro verkaufter Kombi im Rahmen eines Aktionspaketes fließt im Rahmen eines Aktionsangebotes 1 € an die Einrichtung. Die Aktion läuft bis Ende des Jahres. Infos zu unserem Engagement finden Sie hier. Außerdem ist das Infomobil von Apotheker ohne Grenzen vom 18. August bis 13. Oktober 2018 auf Sommertour, um über seine Arbeit zu informieren. Am 17. September ist das Infomobil auch zu Gast in Rheda-Wiedenbrück. Weitere Informationen zu Apotheker ohne Grenzen finden Sie hier.

Am 7. Juli 2018 fand der Heilpraktiker-Kongress des Südens in München statt. Rund 1.700 Besucher zog das vom Heilpraktikerverband BDHN e. V. organisierte Forum trotz bestem Sommerwetter ins MOC Veranstaltungszentrum. Auf dem Programm standen 20 Fachvorträge zu Themen wie Allergie, Bewegungsapparat, Hauterkrankungen und Stress. Unter den zahlreichen Ausstellern war auch Pflüger. Das Stand-Team freute sich über den Besuch von jungen wie langjährig praktizierenden Heilpraktikern, die ihre Praxistipps gerne weitergaben. Unsere Regulationstherapie mit Derivatio, Milchsäure® Pflüger und Nervoregin stieß auf besonderes Interesse. Für zukünftige Milchsäureinfusionen war deshalb der Venenstauer im Pflüger-Design ein beliebtes Give-away. Die Fachbesucher berichteten außerdem bei Beschwerden im Bewegungsapparat über positive Erfahrungen mit der Rückenstütze Ranocalcin®.

Viele werdende Mütter leiden gerade zum Ende der Schwangerschaft unter Rückenbeschwerden. Unsere Hebammen-Gesprächsrunde am 20. Juni 2018 widmete sich deshalb typischen Beschwerden im Bewegungsapparat. Die erfahrene Hebamme und Mineralstoffberaterin Elke Freitag sowie die Heilpraktikerin und Mineralstoffberaterin Karin Hellenkemper zeigten den Teilnehmerinnen, wie man Rücken-, Nacken- und Ischiasbeschwerden sowie Handgelenksschmerzen während des Stillens sanft mit Schüßler-Salzen oder der Rückenstütze Ranocalcin® behandeln kann. Die neun Hebammen nutzten den kleinen Kreis zum intensiven Erfahrungsaustausch und holten sich Experten-Tipps für schwierige Fälle im Hebammen-Alltag. Eine Betriebsbesichtigung mit Einblicken in die Produktion unserer Schüßler-Salze und homöopathischen Komplexmittel rundete den Nachmittag ab.