Für den Verein „Naturheilpraxis ohne Grenzen“ schnürt Pflüger Medikamentenpakete, die bedürftigen Menschen zugutekommen. Die gemeinnützige Organisation aus Heilpraktikern, Osteopathen und psychologischen Beratern betreibt ehrenamtlich eine mobile Praxis in Essen. Menschen, die unterhalb des Existenzminimums leben oder sogar obdachlos sind, können sich hier einmal in der Woche für zwei Stunden kostenlos behandeln lassen.

Seit 35 Jahren fördert Pflüger mit einer Mitgliedschaft beim Weißen Ring die Arbeit der größten deutschen Hilfsorganisation für Opfer von Kriminalität. Der Weiße Ring setzt sich als Dialogpartner der Politik für die Durchsetzung berechtigter Opferinteressen ein. Durch dieses Engagement konnte in den vier Jahrzehnten seit Gründung des Vereins die rechtliche und soziale Lage von Kriminalitätsopfern wesentlich verbessert werden.

Als Partner des Bildungsfonds der Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück übernimmt Pflüger soziale Verantwortung für junge Menschen, Familien und Flüchtlinge in der Stadt. Der Bildungsfond setzt sich u.a. für gezielte Lern- und Sprachförderung, gesunde Mahlzeiten, schulische Unterstützung und Kultur- und Sportförderung ein. Der Erlös des jährlich stattfindenden Tages der offenen Tür wird an den Bildungsfonds gespendet.

Schüler können nicht nur Praktika absolvieren, sondern auch am Projektkurs Pharma teilnehmen, der im Rahmen des MINT-Engagements entstand (MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik). Die MINT-Initiative zielt darauf, schon in der Schule und bei der Berufsorientierung den naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchs zu fördern, um dem Fachkräftemangel in diesem Berufsfeld zu begegnen. Unter dem Titel „Vom Wirkstoff zum Arzneimittel“ verdeutlicht der Projektkurs den Weg der Pfefferminzpflanze bis zur fertigen Pfefferminztablette. Schulen aus dem Kreis Gütersloh können das Modul hier buchen. Weitere Informationen zum Projektkurs Pharma gibt es hier

Das Thema Sport spielt bei Pflüger eine große Rolle. Das Unternehmen sponsert mehrere ansässige Sportvereine wie den Fußball-Regionalligist SC Wiedenbrück, das Bundesliga-Tennisteam des TC Blau-Weiß Halle, den TC Emspark Wiedenbrück und das Turnteam der TSG Rheda bzw. die Turnvereinigung KTV Alt Ravensberg.

Beim AOK-Firmenlauf gehen seit 2012 in Wiedenbrück jedes Jahr im Juni bis zu 1.000 Läuferinnen und Läufer an den Start. Pflüger ist nicht nur Premium-Sponsor, sondern beteiligt sich auch Jahr für Jahr mit einem eigenen Mitarbeiterteam.

Der Pflüger-Trispeed-Triathlon in Harsewinkel, bei dem Pflüger Titel-Sponsor ist, gilt unter den Frühjahrstriathlons als der Klassiker bei Profis und Breitensportlern.

Das Homöopathische Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG unterstützt die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. (AoG). Denn beide Partner verbindet die Idee, Menschen weltweit mit pharmazeutischer Kompetenz ein Leben in Gesundheit zu ermöglichen. Um die Arbeit der Hilfsorganisation finanziell zu fördern, fließen Erlöse aus dem Verkauf verschiedener Schüßler-Salze-Kombinationen an den gemeinnützigen Verein, die z. B. für die Gesundheitsbildung in Mexiko verwendet werden.