Repertorien


Mittwoch, 21. Dezember 2016

Zur Auswertung (Repertorisation) eines Falles werden Repertorien benötigt, die alle bei den Arzneimittelprüfungen produzierten Symptome und Besonderheiten enthalten. Diese umfassenden Nachschlagewerke dienen dem Auffinden des individuellen Heilmittels.