Die Ergänzungssalze der Biochemie

Die Heilmethode von Dr. Schüßler wurde auch nach seinem Tod weiter praktiziert und weiterentwickelt. Aufgrund neuer Erkenntnisse kamen einige Erweiterungsmittel hinzu, die als Ergänzungssalze bekannt wurden.

Auch Dr. Schüßler selbst schloss nicht aus, dass noch weitere Stoffe entdeckt werden könnten, die essenziell für den Körper sind und darum dem Sortiment der biochemischen Funktionsmittel hinzugefügt werden sollten. So nahm er z.B. an, dass Kupfer und Jod keine wichtige Funktion im Organismus haben, doch mittlerweile sind sie als essenzielle Spurenelemente bekannt. Spurenelemente werden vom Organismus zwar nur in sehr geringen Mengen benötigt, sind aber dennoch unentbehrlich.  

Um die Darstellung unserer Angebote auf dieser Website zu ermöglichen verwenden wir Cookies, welche für die grundlegenden Funktionen der Website zwingend erforderlich sind.

Zusätzlich verwenden wir weitere, optionale, Cookies, um unser Angebot kontinuierlich zu optimieren. Eine vollständige Liste und Beschreibung dieser Cookies finden Sie durch Betätigen der Schaltfläche Details. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit alle oder nur die notwendigen Cookies zu akzeptieren. Bitte beachten Sie, dass unser Angebot mit eingeschränkten Cookies evtl. nicht vollständig nutzen können.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.