Mit Dankbarkeit und Nervoregin® zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit


Donnerstag, 25. Februar 2021

Soziale Distanz, beruflicher Druck, Familienstress und Existenzängste: Bei diesen Herausforderungen sind die Nerven dauerhaft angespannt. Doch wer ständig „unter Strom steht“, kann schlecht entspannen. Die Praxis der Dankbarkeit hilft, den Fokus auf positive Gedanken zu lenken und gesünder zu leben. Zum Thema Dankbarkeit inspirieren Facebook und Instagram. Eine kostenlose Downloadvorlage inklusive Anleitung für das Führen eines Dankbarkeitstagebuchs gibt es hier. Darüber hinaus ist eine neue Patientenbroschüre zu Nervoregin® erhältlich, die neben Produktinformationen ebenfalls erläutert, wie das Thema Dankbarkeit zu mehr Ausgeglichenheit und besserer Schlafqualität verhilft.

Mehr Informationen finden Sie hier.