Vitamin B12 Pflüger® PUR

Was ist Vitamin B12?

Vitamin B12 (Cobalamin) ist ein wasserlösliches Vitamin, das für die Ausreifung neuer Zellen und roter Blutkörperchen, dem Aufbau der Erbsubstanz (DNA) sowie des Nervensystems verantwortlich ist. Gemeinsam mit Vitamin B6 und Vitamin B9 ist es außerdem für den Abbau der gefäßtoxischen Aminosäure Homocystein verantwortlich.

Vitamin B12 zählt zu der Gruppe der B-Vitamin, unterscheidet sich jedoch in zwei wesentlichen Aspekten von den anderen B-Vitaminen. Zum einen kann es in unserem Körper gespeichert werden und zum anderen ist es vorrangig in Lebensmitteln tierischer Herkunft enthalten. 

Wie wird Vitamin B12 im Körper aufgenommen?

In Lebensmitteln ist Vitamin B12 an Proteine (Eiweiße) gebunden, von denen es im Magen durch Magensäure getrennt wird. Damit das Vitamin B12 danach im Darm aufgenommen werden kann, ist ein körpereigenes Protein notwendig – genannt „Intrinsic factor“. Dieses Protein begleitet das Vitamin B12 und bringt es durch die Darmwand ins Blut.

    Vitamin B12 trägt unter anderem bei:

    • zu einem normalen Energiestoffwechsel 
    • zu einer normalen Funktion des Nervensystems 
    • zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel 
    • zur normalen psychischen Funktion 
    • zu einer normalen Bildung roter Blutkörperchen 
    • zu einer normalen Funktion des Immunsystems 
    • zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung 

    Vitamin B12 hat außerdem eine Funktion bei der Zellteilung. 

    Vitamin B12: Wie hoch ist der Tagebedarf?

    Der Tagesbedarf an Vitamin B12 ist unabhängig von Geschlecht und Alter. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt „Für Menschen, die sich ausschließlich pflanzlich (vegan) ernähren oder nur eine sehr geringe Menge tierischer Lebensmittel verzehren, ist die Einnahme eines Vitamin-B12-Präparats notwendig“.

    Vitamin B12-Mangel

    Wodurch kann ein Vitamin B12-Mangel auftreten?

    Bei Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren kann ein Vitamin B12-Mangel auftreten, da die Zufuhr vorrangig über Lebensmittel tierischen Ursprungs stattfindet. Auch steigt die Gefahr eines Mangels bei Personen ab 60 Jahren da nicht mehr genug Intrinsic Factor im Magen gebildet wird. Menschen mit Magen- und Darm-Erkrankungen wie chronischer Gastritis durch Helicobacter pylori, Morbus Crohn, Refluxkrankheiten (saurer und nicht-saurer Mageninhalt steigt in die Speiseröhre) oder Menschen, die Protonenpumpenhemmer (hemmen die Sekretion von Magnesäure) einnehmen, können ebenfalls unter einem Vitamin B12-Mangel leiden.

    Typische Symptome für einen Vitamin B12-Mangel sind

    • Nervenstörungen wie Kribbeln, eingeschlafene Füße oder Hände
    • Gedächtnisstörungen
    • Stimmungsschwankungen
    • Reizbarkeit
    • Abgeschlagenheit

    Vitamin B12-reiche Lebensmittel

    Forelle

    pro 100 g: 5,5 µg Vitamin B12

    Rinderleber

    pro 100 g: 65µg Vitamin B12

    Seelachs

    pro 100 g: 3,5 µg Vitamin B12

    Emmentaler

    pro 100 g: 2,2 µg Vitamin B12

    Eier

    pro 100 g: 1,8 µg Vitamin B12

    Vitamin B12 Pflüger® PUR

    Mit Vitamin B12 Pflüger® PUR wählen Sie ein Nahrungsergänzungsmittel, das für die bewährte Pflüger-Qualität steht - zum fairen Preis.

    Es enthält nur ausgewählte Inhaltsstoffe, die ein gutes Vitamin B12-Präparat wirklich braucht, um Ihre Gesundheit in voller Kraft unterstützen zu können.

    Für Vitamin B12 Pflüger® PUR wird bioaktives Vitamin B12 (Methylcobalamin) verwendet, das ohne Umwandlung direkt vom Körper verwertet werden kann und somit eine hohe Bioverfügbarkeit  aufweist. 

    Die Darreichungsform von Vitamin B12 Pflüger® PUR bietet weitere Vorteile:

    • einfache Dosierung
    • schnelle Aufnahme des Wirkstoffs über Mundschleimhaut
    • gut für Personen mit Schluckbeschwerden oder Magenproblemen
    • vielseitig in der Anwendung, kann in Getränke oder Speisen gemischt werden.

    Jetzt in Ihrer Apotheke reservieren

    Unser Versprechen: PUR I Hochwertig I Vegan

    Vitamin B12 Pflüger® PUR ist frei von unnötigen Hilfs-, Zusatz-, Geschmacks- oder Farbstoffen. Alle Rohstoffe werden gemäß lebensmittelrechtlichen Anforderungen geprüft. 

    Folgende Eigenschaften sind uns wichtig:

    • Reinheit der Inhaltstoffe
    • sicher und bedarfsgerecht dosierbar
    • vegan
    • lactose-, gluten- und GVO-frei
    • Verzicht auf Zucker oder andere Süßungsmittel
    • Verzicht auf Farbstoffe
    • produziert in Deutschland
    • Qualität zum fairen Preis in der Apotheke

    Weitere Informationen zu Vitamin B12 Pflüger® PUR

    Zutaten

    Glycerol, Wasser, Methylcobalamin (Vitamin B12)

    Zusammensetzung

    50 µg Vitamin B12 pro 1 Tropfen

    50,0 µg entsprechen 2.000,0 % NRV Methylcobalamin pro 1 Tropfen.

    NRV (%) = Nutrient Reference Value: Referenzmengen für den durchschnittlichen Erwachsenen nach VO (EU) 1169/2011

    Empfohlene tägliche Verzehrsmenge

    Täglich 1 Tropfen einnehmen, der durch Dosierung eines Tropfens mit der Pipette, direkt oder in Wasser eingenommen werden kann.

    Vorteile von Tropfen:

    • einfache Dosierung
    • schnelle Aufnahme des Wirkstoffs über Mundschleimhaut
    • gut für Personen mit Schluckbeschwerden oder Magenproblemen
    • vielseitig in der Anwendung, kann in Getränke oder Speisen gemischt werden.

     

    *NRV (%) = Nutrient Reference Value: Referenzmengen für den durchschnittlichen Erwachsenen nach VO (EU) 1169/2011

    Verpackung

    Als Verpackung verwenden wir lichtgeschütztes und umweltfreundliches Braunglas anstelle von Kunststoff.

    Lagerung

    Kühl und trocken lagern. Aus direktem Sonnenlicht und von Hitze fernhalten.

    Haltbarkeit

    Vitamin B12 Pflüger® PUR Tropfen sollten nach Anbruch zügig verbraucht werden.

    Wichtiger Hinweis

    Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.

    Bitte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren und bei Raumtemperatur trocken lagern.

    Medizinische Fachberatung

    Medizinische Fachberatung

    Bei weiteren Fragen steht Ihnen natürlich auch unsere medizinische Fachberatung gerne persönlich zur Verfügung.

    Studien

    Auszüge aus unterschiedlichen Studien

    Die aktuelle Metaanalyse ergab, dass Vitamin B12 neuropathische Symptome verbessern und Schmerzen bei Patienten mit diabetischer Neuropathie verringern kann. 

    Karedath J, Batool S, Arshad A, Khalique S, Raja S, Lal B, Anirudh Chunchu V, Hirani S. The Impact of Vitamin B12 Supplementation on Clinical Outcomes in Patients With Diabetic Neuropathy: A Meta-Analysis of Randomized Controlled Trials. Cureus. 2022 Nov 22;14(11):e31783. doi: 10.7759/cureus.31783. PMID: 36457818; PMCID: PMC9704859. 

    Patienten mit Schilddrüsenunterfunktion hatten niedrigere Vitamin-B12-Spiegel als gesunde Teilnehmer. 

    Benites-Zapata VA, Ignacio-Cconchoy FL, Ulloque-Badaracco JR, Hernandez-Bustamante EA, Alarcón-Braga EA, Al-Kassab-Córdova A, Herrera-Añazco P. Vitamin B12 levels in thyroid disorders: A systematic review and meta-analysis. Front Endocrinol (Lausanne). 2023 Feb 22;14:1070592. doi: 10.3389/fendo.2023.1070592. PMID: 36909313; PMCID: PMC9994182. 

    Unsere Meta-Analyse ergab, dass die Prävalenz des Vitamin-B12-Mangels bei Patienten, die Metformin erhalten, höher ist als bei Patienten, die kein Metformin erhalten. 

    Kakarlapudi Y, Kondabolu SK, Tehseen Z, Khemani V, J SK, Nousherwani MD, Saleem F, Abdelhameed AN. Effect of Metformin on Vitamin B12 Deficiency in Patients With Type 2 Diabetes Mellitus and Factors Associated With It: A Meta-Analysis. Cureus. 2022 Dec 7;14(12):e32277. doi: 10.7759/cureus.32277. PMID: 36628003; PMCID: PMC9816920. 

    Unsere Meta-Analyse zeigt, dass die Verwendung von Vitamin B12 zur Krebsprävention nachweislich unterstützt wird. 

    Sun NH, Huang XZ, Wang SB, Li Y, Wang LY, Wang HC, Zhang CW, Zhang C, Liu HP, Wang ZN. A dose-response meta-analysis reveals an association between vitamin B12 and colorectal cancer risk. Public Health Nutr. 2016 Jun;19(8):1446-56. doi: 10.1017/S136898001500261X. Epub 2015 Sep 16. PMID: 26373257; PMCID: PMC10270965. 

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Vitamin-B12-Mangel mit einem erhöhten Risiko für Schwangerschaftsdiabetes verbunden ist. 

    He J, Jiang D, Cui X, Ji C. Vitamin B12 status and folic acid/vitamin B12 related to the risk of gestational diabetes mellitus in pregnancy: a systematic review and meta-analysis of observational studies. BMC Pregnancy Childbirth. 2022 Jul 23;22(1):587. doi: 10.1186/s12884-022-04911-9. PMID: 35870897; PMCID: PMC9308279. 

    Höhere Vitamin-B12-Spiegel stehen in umgekehrtem Zusammenhang mit dem metabolischen Syndrom. 

    Ulloque-Badaracco JR, Hernandez-Bustamante EA, Alarcon-Braga EA, Al-Kassab-Córdova A, Cabrera-Guzmán JC, Herrera-Añazco P, Benites-Zapata VA. Vitamin B12, folate, and homocysteine in metabolic syndrome: a systematic review and meta-analysis. Front Endocrinol (Lausanne). 2023 Sep 13;14:1221259. doi: 10.3389/fendo.2023.1221259. PMID: 37772082; PMCID: PMC10527372. 

    Die Übersichtsarbeit liefert Belege für den Nutzen einer B-Vitamin-Supplementierung bei Stress für gesunde und gefährdete Bevölkerungsgruppen. 

    Young LM, Pipingas A, White DJ, Gauci S, Scholey A. A Systematic Review and Meta-Analysis of B Vitamin Supplementation on Depressive Symptoms, Anxiety, and Stress: Effects on Healthy and 'At-Risk' Individuals. Nutrients. 2019 Sep 16;11(9):2232. doi: 10.3390/nu11092232. PMID: 31527485; PMCID: PMC6770181. 

    Die dauerhafte Einnahme von Säureblockern ist ein Risikofaktor für die Entwicklung eines Vitamin-B12-Mangels. 

    Jung SB, Nagaraja V, Kapur A, Eslick GD. Association between vitamin B12 deficiency and long-term use of acid-lowering agents: a systematic review and meta-analysis. Intern Med J. 2015 Apr;45(4):409-16. doi: 10.1111/imj.12697. PMID: 25583062. 

    Die überwiegende Mehrheit der eingeschlossenen Studien sprach sich für einen potenziell positiven Einfluss von Vitamin B12 auf die psychische Gesundheit aus, und ein Vitamin-B12-Mangel kann eine reversible Ursache für einige psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen sein. 

    Tan Y, Zhou L, Gu K, Xie C, Wang Y, Cha L, Wu Y, Wang J, Song X, Chen X, Hu H, Yang Q. Correlation between Vitamin B12 and Mental Health in Children and Adolescents: A Systematic Review and Meta-analysis. Clin Psychopharmacol Neurosci. 2023 Nov 30;21(4):617-633. doi: 10.9758/cpn.22.1040. Epub 2023 Jun 2. PMID: 37859436; PMCID: PMC10591166. 

    Diese Studie deutet darauf hin, dass die Aufnahme von Vitamin B1, B2, B6 und B12 mit der Nahrung in umgekehrtem Zusammenhang mit dem Risiko einer Depression steht. 

    Wu Y, Zhang L, Li S, Zhang D. Associations of dietary vitamin B1, vitamin B2, vitamin B6, and vitamin B12 with the risk of depression: a systematic review and meta-analysis. Nutr Rev. 2022 Feb 10;80(3):351-366. doi: 10.1093/nutrit/nuab014. PMID: 33912967. 

    Vitamin B12 scheint eine attraktive ergänzende Therapie für Patienten mit Post-Zoster-Neuralgie zu sein. 

    Wang JY, Wu YH, Liu SJ, Lin YS, Lu PH. Vitamin B12 for herpetic neuralgia: A meta-analysis of randomised controlled trials. Complement Ther Med. 2018 Dec;41:277-282. doi: 10.1016/j.ctim.2018.10.014. Epub 2018 Oct 21. PMID: 30477853. 

    Warenkorb