04842090 Antiflammin H Inj Pflüger FS Amp.10x1

Antiflammin H Inj.

Injektion bei fieberhaften und grippalen Infekten.

  • 8 bewährte Inhaltsstoffe
  • ohne Wechselwirkungen
  • ab 12 Jahren
PZN: 04842090UVP*: 21.05 €
* Unverbindliche Preisempfehlung (UVP inkl. MwSt.) Nur in Apotheken erhältlich.** Mit einem Klick auf den Button nutzen Sie das externe Reservierungssystem von apotheken.de
Glutenfrei
Laktosefrei
Ohne Schwein

Produktinformationen

Dosierung/Anwendungsempfehlung

Soweit nicht anders verordnet, Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, bei akuten Zuständen 1-2 Ampullen bis zu 3 mal täglich intravenös, intramuskulär oder subcutan. Die Anwendung sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als eine Woche erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-2 Ampullen pro Tag intravenös, intramuskulär oder subcutan injizieren. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Zusammensetzung / weitere Informationen

Antiflammin H Inj.. Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 1 ml enthält: Wirkstoffe: Aconitum napellus Dil. D4 0,05 ml, Baptisia (HAB 34) Dil. D3 (HAB, V. 3a) 0,05 ml, Dactylopius coccus Dil. D3 0,05 ml, Echinacea Dil. D2 0,05 ml, Eupatorium perfoliatum Dil. D2 0,05 ml, Gelsemium sempervirens Dil. D6 0,05 ml, Lachesis Dil. D10 0,05 ml, Phosphorus Dil. D10 0,05 ml. Bestandteile 1-3 und 6-8 über die vorletzte Stufe und Bestandteile 1-8 über die letzte gemeinsam Stufe potenziert. Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke. Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Fieberhafte und grippale Infekte. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe, Überempfindlichkeit gegen Korbblütler, Diabetes mellitus, Säuglinge unter 1 Jahr, fortschreitende Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnliche Erkrankungen (Leukosen), entzündliche Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, Multiple Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder andere chronische Viruserkrankungen. Nebenwirkungen: In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen wie Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall auftreten. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG 33378 Rheda-Wiedenbrück info@pflueger.de www.pflueger.de

Wirkstoffe

 

 

Aconitum napellusBaptisiaDactylopius coccus (= Coccus cacti)Gelsemium sempervirens (= Gelsemium)Lachesis mutusPhosphorusEchinacea (= Echinacea angustifolia)Eupatorium perfoliatum

 

 

Download Gebrauchsinformation

04842090_Antiflammin_H_Inj_10x1ml_Ampullen.pdf

Antiflammin H Inj.

Bei fieberhaften und grippalen Infekten.

Bei grippalen Infekten werden in der Naturheilpraxis Injektionen eingesetzt, um die Genesung sinnvoll zu unterstützen und zügig voranzubringen. Das Komplexmittel Antiflammin H Inj., das 8 ausgesuchte Inhaltsstoffe enthält, setzt als Injektion an dem breiten Spektrum der Symptome an, lindert die Beschwerden und hilft, wieder gesund zu werden.

Die Injektion enthält bekannte Wirkstoffe wie Aconitum napellus und Echinacea, die als Akutmittel bei fieberhaften Infektionen bzw. zur Unterstützung des Immunsystems Anwendung finden. Mit Eupatorium perfoliatum ist ein bei grippalen Infekten bewährter Inhaltsstoff enthalten, der das Ablklingen von Symptomen wie Schnupfen, Heiserkeit und Husten aber auch Kopfschmerzen fördert. Baptisia lindert das Zerschlagenheitsgefühl und Kopfschmerzen. Dactylopius coccus fördert die Abheilung der Entzündung im Nasen-Rachen-Raum und in den Atemwegen.

Gut zu wissen

Homöopathische Komplexmittel enthalten sorgfältig ausgesuchte und aufeinander abgestimmte Wirkstoffe, die sich in ihrer Wirkung ergänzen und verstärken. Sie sind ein fester Bestandteil in der naturheilkundlichen Therapie und werden darüber hinaus auch in Kombination mit einer schulmedizinischen Behandlung im Rahmen der integrativen Medizin eingesetzt.

Im Pflüger-Sortiment finden Sie mehr als 130 homöopathische Komplexmittel, von denen über 90 % ein zugelassenes Anwendungsgebiet tragen. Unser Produktfinder erleichtert Ihnen die Suche nach dem für Sie passenden Produkt.

Warenkorb