Dieses Ergebnis spricht für erste Anzeichen von Schlafstörungen, womöglich ausgelöst durch anhaltende innere Unruhe.

Schlafstörungen – die wichtigsten Fakten im Überblick

Erholsamer Schlaf scheint im gestressten Alltag keine Selbstverständlichkeit mehr zu sein. Schlafmangel führt dazu, dass man sich tagsüber müde und kraftlos fühlt.

Anhaltende Schlafstörungen schränken die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit ein und können schwerwiegende Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

Erholsamer Schlaf mit Nervoregin® Tropfen für die Nacht

Sie können schlecht ein- oder durchschlafen? In diesem Fall sind Nervoregin® Tropfen für Sie die richtige Wahl. Nervoregin® Tropfen für die Nacht beruhigen und fördern das Ein- und Durchschlafen. Nervoregin® unterstützt einen gesunden Schlaf-wach-Rhythmus und lindert Erschöpfung durch Schlafmangel.

Die spezielle Wirkstoffkombination der Nervoregin® Tropfen beruhigt und wirkt schlaffördernd. Die Inhaltsstoffe in Nervoregin® Tropfen sind als ausgleichende und entspannende Mittel in der Homöopathie schon lange bekannt. Durch ihre beruhigende Wirkung können sie Schlafstörungen reduzieren und so dem Betroffenen Nächte mit erholsamem Schlaf ermöglichen.

Jetzt Nervoregin® Tropfen in Ihrer Apotheke reservieren.

Nervoregin® wirkt bei akuten und chronischen Zuständen harmonisierend auf das Nervensystem, macht nicht abhängig und unterstützt die natürliche Entspannung – ganz ohne Neben- und Wechselwirkungen.

Schlafstörungen bei Kindern: Jedes dritte Kind in Deutschland leidet1

Wie erkennt man Schlafstörungen beim Kind? Wie kann man dem Kind helfen und was sollten Eltern auf keinen Fall tun? Lesen Sie hiermehr darüber, wie sich innere Unruhe und Schlafstörungen bei Kindern behandeln lassen. Auch Themen wie Angst und Stress spielen dabei eine Rolle.

1Quelle: DAK-Gesundheit (2018), DAK-Präventionsradar 2018.

Lassen Sie Schlafstörungen nicht unbehandelt, sprechen Sie mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens darüber.