Was ist Homöopathie?

Die Homöopathie ist eine naturheilkundliche Heilmethode, die die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Basis der Homöopathie ist das Ähnlichkeitsprinzip: Eine Erkrankung wird mit einer kleinen Menge eines Naturstoffes behandelt, der am gesunden Menschen in größerer Dosis zu ähnlichen Symptomen führt, wie sie für eine bestimmte Erkrankung charakteristisch sind. Bei Gesunden löst z. B. die Zwiebel  brennende Augen und eine laufende Nase aus. Als homöopathisches Arzneimittel (Allium cepa) verwendet man die Zwiebel stark verdünnt bei Symptomen, wie sie bei Erkältungen oder Allergien auftreten (Reizungen der Schleimhäute). Ähnliches wird also mit Ähnlichem behandelt.

In der Homöopathie werden Substanzen eingesetzt, die die körpereigenen Regulationssysteme sanft stimulieren und an den Ursachen ansetzen anstatt nur Symptome zu behandeln. Die Balance des Körpers wird auf natürlichem Wege wiederhergestellt. So steht bei der Homöopathie eine ganzheitliche Behandlung von Körper, Seele und Geist im Vordergrund.

Homöopathische Arzneimittel sind dabei wirkungsvolle Alleskönner. Sowohl bei chronischen Erkrankungen als auch bei akuten Beschwerden wie grippalen Infekten oder lästigen Magen- und Darmproblemen beweisen sie seit langem ihre heilende Wirkung. Und das natürlich und für jedermann gut verträglich. Viele von ihnen helfen auch schon den ganz Kleinen sanft und effektiv ab dem ersten Lebenstag. 

Unsere bewährten Arzneimittel entstehen aus dem wertvollen Wissen einer eigenen Naturheilpraxis, traditioneller Herstellung und langjähriger Erfahrung. Mit moderner Produktionstechnik machen wir daraus hochwertige, homöopathische Komplexmittel, deren Wirksamkeit weltweit von unseren Anwendern geschätzt wird. 

Finden Sie das passende Produkt

Vorteile homöopathischer Komplexmittel

In der klassischen Homöopathie werden Einzelmittel eingesetzt. Hierfür werden die Symptome des Erkrankten und das Krankheitsbild möglichst detailliert beschrieben und anhand dieser Beschreibung ein Arzneimittel gesucht, dessen „Steckbrief“ zu dem Krankheitsbild passt. Die klassische Homöopathie setzt viel Wissen voraus.

Homöopathische Komplexmittel enthalten mehrere aufeinander abgestimmte Substanzen, die sich in ihrer Wirkung ergänzen. Dies vereinfacht die aufwändige Suche nach dem richtigen homöopathischen Mittel. Mit einem Komplexmittel lässt sich leicht ein ganzes Spektrum typischer Symptome eines Anwendungsgebiets behandeln. Auswahl und Einnahme sind besonders einfach und daher bestens für die Selbstmedikation geeignet. 

Ein Blick auf unser Sortiment zeigt: Pflüger ist Experte für Komplexmittel. Wir führen mehr als 130 homöopathische Komplexmittel, von denen über 90 % mit einem zugelassenen Anwendungsgebiet versehen sind. Sie decken 13 große Anwendungsgebiete ab wie Erkrankungen des Bewegungsapparates, Herz-Kreislauf-Beschwerden oder Nervosität und Schlafstörungen. Rund 60 %  unserer bewährten Arzneimittel basieren auch heute noch auf den Original-Rezepturen von Georg Pflüger, erfolgreicher Heilpraktiker und Großvater des jetzigen Firmeninhabers.

Anwendungsgebiete der Homöopathie von Pflüger

Um die Darstellung unserer Angebote auf dieser Website zu ermöglichen verwenden wir Cookies, welche für die grundlegenden Funktionen der Website zwingend erforderlich sind.

Zusätzlich verwenden wir weitere, optionale, Cookies, um unser Angebot kontinuierlich zu optimieren. Eine vollständige Liste und Beschreibung dieser Cookies finden Sie durch Betätigen der Schaltfläche Details. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit alle oder nur die notwendigen Cookies zu akzeptieren. Bitte beachten Sie, dass unser Angebot mit eingeschränkten Cookies evtl. nicht vollständig nutzen können.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.