Schüßler-Salze: Einnahme, Anwendung und Dosierung

Die Schüßler-Salze sollten am besten mindestens 15 Minuten vor oder nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Wir empfehlen, die Tabletten oder Globuli im Mund zergehen zu lassen, damit die Mineralstoffmoleküle direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen werden können. Auch in Wasser gelöste Schüßler-Salze in Pulver- oder Tropfenform sollten aus diesem Grund vor dem Schlucken einen Moment im Mund behalten werden.

Idealerweise putzen Sie die Zähne mit der mentholfreien Zahncreme MinOral, wenn Sie Schüßler-Salze und homöopathische Arzneimittel verwenden.

Zu unseren Anwendungsvideos

Die Dosierung ist ganz einfach!

Tabletten (glutenfrei)

Ein- bis dreimal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen oder in Wasser auflösen (im Akutfall bis zu sechs Tabletten am Tag).

Wegen der praktischen Dosierung sind Schüßler-Salz-Tabletten übrigens die beliebteste Einnahmeform. 

Die Tabletten sollte man einzeln im Mund zergehen lassen. Dabei lösen sich die Mineralstoffmoleküle aus der Tablette heraus und werden über die Mundschleimhaut aufgenommen.

Pulver (glutenfrei)

Ein- bis dreimal täglich 1 Messerspitze einnehmen.

Die Tagesdosis in einem Liter Wasser auflösen, jeden Schluck einen Moment im Mund halten, damit die Mineralstoffmoleküle über die Mundschleimhaut aufgenommen werden können. Die Mischung über den Tag verteilt trinken. Die Wassertemperatur können Sie ganz nach Belieben wählen.  

Wer unter einer Lactoseintoleranz leidet, kann auf die Schüßler-Salze in Tropfenform ausweichen. 

Tropfen (glutenfrei, lactosefrei)

Ein- bis dreimal täglich 5–10 Tropfen einnehmen (unverdünnt oder in Wasser).

Jeden Schluck einen Moment im Mund behalten. 

Geeignet bei einer Lactoseintoleranz.

Cremes und Lotionen

Cremes und Lotionen: Ein- bis zweimal täglich dünn auftragen und einreiben.

Sinnvolle Ergänzung zur Einnahme der Schüßler-Salze.

Die Mineralstoffmoleküle der biochemischen Cremes und Lotionen werden direkt über die Haut aufgenommen.

Wirken an Ort und Stelle.

Globuli (gluten- und lactosefrei)

Im akuten Fall werden 6-mal täglich 5 Globuli genommen, in chronischen Fällen 1- bis 3-mal 5 Globuli.

Wer unter einer Lactoseintoleranz leidet und keine alkoholischen Tropfen einnehmen möchte, kann auf die Schüßler-Salze-Globuli ausweichen. 

Globuli können optimal altersgerecht dosiert werden und Kinder mögen ihren leicht süßlichen Geschmack.

Für eine fachkundige, individuelle Dosierungsberatung stehen Ihnen auch speziell ausgebildete Mineralstoffberater zur Verfügung oder fragen Sie in Ihrer Apotheke, Ihren Arzt oder Heilpraktiker. Natürlich hilft Ihnen auch unsere medizinische Fachberatung weiter!

Die Schwere der gesundheitlichen Beschwerden sowie die Unterscheidung zwischen einer akuten, chronischen oder der kurmäßigen Anwendung der Schüßler-Salze sind entscheidende Parameter für eine auf Sie persönlich abgestimmte Dosierungsempfehlung. 

Es wird empfohlen, die Schüßler-Salze nach Besserung der Beschwerden noch einige Wochen weiter einzunehmen, um den Bedarf über den akuten Zustand hinaus zu decken und wieder Belastungssituationen bewältigen zu können. 

Manche mögen's heiß

Schüßler-Salze kann man auch als Heißgetränk genießen. Der Klassiker ist die Zubereitung der „Heißen 7“ mit dem Multitalent Schüßler-Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum. Die intensive Anwendung mit dem Salz der Nerven und Muskeln ist bei akuten Beschwerden empfehlenswert. Unser Tipp: Probieren Sie die „Heiße 7“ abends zur Entspannung nach einem anstrengenden Tag oder einfach zwischendurch.

Kennen Sie auch die „Heiße 3“? Sie ist ein Wohlfühlgetränk speziell für die kalte Jahreszeit und geeignet für alle, die gut gewappnet sein wollen.

Die Zubereitung der „Heißen 7“ und der „Heißen 3“ ist ganz einfach

10 Tabletten von Schüßler-Salz Nr. 7 bzw. Schüßler-Salz Nr. 3 in 0,2 l abgekochtem, heißem Wasser auflösen und langsam schluckweise trinken.

Erfahren Sie mehr zur "Heißen 7".

Schüßlern mit Pflüger ist klüger

  • das größte Sortiment für Schüßler-Salze in Deutschland
  • einfach in der Anwendung, da in Regelpotenzen nach Dr. Schüßler und eindeutig in puncto Dosierungsempfehlungen
  • alle Tabletten glutenfrei, geruchs- und geschmacksneutral
  • einzigartiger Dosierspender für alle Tabletten (400 Stück) und Pulver (100 g) zur hygienischen und präzisen Entnahme
  • größte Auswahl an Kombinationsanwendungen
  • auch bei Lactose-/Glutenunverträglichkeit geeignet
  • geeignet für Veganer (Tropfen Nr. 4, 5, 6, 8, 9, 10, 12 und 27)
  • Vielfalt an Packungsgrößen - je nach Bedarf bis zu Großpackungen à 4.000 Stück bei den Basissalzen (außer Nr. 3)

Um die Darstellung unserer Angebote auf dieser Website zu ermöglichen verwenden wir Cookies, welche für die grundlegenden Funktionen der Website zwingend erforderlich sind.

Zusätzlich verwenden wir weitere, optionale, Cookies, um unser Angebot kontinuierlich zu optimieren. Eine vollständige Liste und Beschreibung dieser Cookies finden Sie durch Betätigen der Schaltfläche Details. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit alle oder nur die notwendigen Cookies zu akzeptieren. Bitte beachten Sie, dass unser Angebot mit eingeschränkten Cookies evtl. nicht vollständig nutzen können.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.