Verdauungsbeschwerden erkennen und behandeln


Mittwoch, 20. März 2019

Viele Patienten mit Verdauungsbeschwerden suchen Hilfe in naturheilkundlichen Praxen, um ihre Probleme ursächlich in den Griff zu bekommen. Das praxisbezogene Tagesseminar mit Workshop „Von der Diagnose zur Therapie bei Erkrankungen des Verdauungssystems“ am 9. März 2019 stieß daher bei Therapeuten auf großes Interesse. Als Referent konnte der erfahrene Heilpraktiker Chris Priebsch gewonnen werden, der im Praxisteil von seiner Kollegin Melanie Preedy unterstützt wurde. Das gelungene Gesamtpaket vermittelte den 20 Teilnehmern in Dortmund u.a. kurze Basisinformationen, eine Gegenüberstellung von Darmerkrankungen und ihren Laborwerten sowie eine vielfältige Fragetechnik und augendiagnostische Zeichen zur Beurteilung der Beschwerden. Im Anschluss wurden verschiedene therapeutische Möglichkeiten wie Infusionen und Injektionen, Akupunktur und die Anwendung homöopathischer Komplexmittel praktisch demonstriert.