Pflüger radelt für den Umweltschutz

Freitag, den 28. Juni 2024

Am 26. Mai 2024 gingen 17 sportliche Kollegen und Kolleginnen beim diesjährigen Stadtradeln in Rheda-Wiedenbrück an den Start. Gemeinsam trat das Team „Natürlich radeln mit Pflüger“ für Klimaschutz und Radverkehrsförderung im Kreis Gütersloh in die Pedale. Bis zum 14. Juni 2024 sind sie privat und beruflich stolze 3. 773 Kilometer geradelt. Weit vorne im Team lag Birgit Brügge mit 851 Kilometern. Das Pflüger-Team belegte Platz 14 von insgesamt 45 Teams in Rheda-Wiedenbrück. Unsere Radler konnten 626,4 kg CO2 vermeiden, weil sie das Auto stehen ließen. Insgesamt legten alle 610 Teilnehmer in Rheda-Wiedenbrück 64.879 Kilometer zurück und sparten damit 27 Tonnen CO2 ein.

Stadtradeln ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Wege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. In deutschen Großstädten führen 40-50 % der Autofahrten über Strecken von weniger als fünf Kilometer Länge. Diese Entfernungen sind bei geeigneter Radinfrastruktur auch gut mit dem Fahrrad zu bewältigen.

 

Zur News-Übersicht

Warenkorb